+
Almabtrieb  in Oberbayern (Archivbild)

Tipps: Von A wie Almabtrieb bis Z wie Zwiesel

Wild, exotisch, abenteuerlich - Urlaub in Deutschland kann ganz schön abwechslungsreich sein. Hier ein paar Reisetipps von A wie Almabtrieb bis Z wie Zwiesel.

Almabtrieb

In Oberbayern können Urlauber vom 3. September bis zum 3. Oktober die alljährlichen Almabtriebe erleben. Ziegen, Schafe und Kühe werden dann von den Sommerweiden im Karwendel in die Täler gebracht. Außerdem stehen Konzerte und Shows bei den Bauernwochen in den Orten Mittenwald, Krün und Wallgau auf dem Programm, wie die Tourismusvertretung der Regionmitteilt. Am 3. September werden in Mittenwald die schönste Ziege und am 10. September das beste Milchschaf gekürt

Ausstellung zu Neuer Sachlichkeit in Dresden

Der Lipsiusbau der Dresdner Kunstakademie mit der goldenen Fama spiegelt sich in der Glasfront einer Garage.

Eine Sonderausstellung zur Neuen Sachlichkeit in Dresden ist dort in der Kunsthalle im Lipsiusbau zu sehen. Vom 1. Oktober bis 8. Januar werden Werke von mehr als 80 Künstlern wie Franz Lenk, Richard Oelze oder Otto Dix gezeigt. Dazu gehören Gemälde aus dem Bestand der Galerie Neue Meister ebenso wie Leihgaben anderer Museen und privater Sammlungen, aber auch Plastiken und Zeichnungen. Darunter ist ein Bild, in dem Dix seine Eltern dargestellt hat, das nun, wie einige andere auch, nach 90 Jahren erstmals wieder am Ort seiner Entstehung zu bewundern ist. Informationen: Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Top Ziele vor der Haustür

Urlaub daheim: Top Ziele vor der Haustür 

Glaskunstwerke in Zwiesel

Glaskunstwerke in Zwiesel

In Zwiesel in Bayern werden vom 3. September bis zum 3. Oktober Werke von 50 Glaskünstlern gezeigt. Unter dem Motto “Wilde Träume“ haben Glasbläser aus 16 Ländern ihre Ideen eingeschickt. Das teilt die Tourismusinformation der Stadt Zwiesel mit. Die besten drei Künstler werden von einer Jury ausgewählt und mit einem Preisgeld ausgezeichnet. Die Werksschau ist täglich von 10.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro (www.zwiesel-tourismus.de).

Tag der offenen Tür im Rosarium Sangerhausen

Rosarium Sangerhausen

Das Europa-Rosarium in Sangerhausen in Sachsen-Anhalt lädt am 8. Oktober zum Tag der offenen Tür ein. Zum Saisonausklang sind unter anderem ein Grillfest und ab 18.30 Uhr ein Laternenumzug geplant, an dem Rosenkönigin Lydia I. teilnimmt. Der Eintritt ist frei. In dem Rosarium mit seinem 12,5 Hektar großen Rosenpark blühen jedes Jahr Millionen von Rosen. So gibt es dort mehr als 8300 Rosenzüchtungen aus aller Welt und allein 500 Wildrosenarten zu sehen. Informationen: Rosarium Sangerhausen (Tel.: 03464/589 80, www.europa-rosarium.de).

Rhein in Flammen an der Loreley

An der Loreley steht am 17. September der Rhein in Flammen. Die gleichnamige Feuerwerksshow beginnt ab 21.00 Uhr bei St. Goar und St. Goarshausen, wie Rheinland-Pfalz Tourismus mitteilt. Das Feuerwerk beginnt auf den Burgen Katz und Rheinfels links und rechts des Flusses. Das Finale wird von der Rheinmitte aus eingeleitet. Während der Show werden 65 bunt beleuchtete Schiffe auf dem Fluss unterwegs sein (www.rhein-in-flammen.com).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Tourismusphobie" auf Mallorca: Urlauber bleiben gelassen
Der Unmut über den Massentourismus auf Mallorca wächst. Es gibt immer mehr Protestaktionen. Aber die meisten Gäste bleiben entspannt - und so mancher zeigt sogar …
"Tourismusphobie" auf Mallorca: Urlauber bleiben gelassen
Welche Folgen hat die Air-Berlin-Pleite für Pauschalreisen?
Die Insolvenz von Air Berlin dürfte sich auch auf Pauschalreisen auswirken. Wenn Flüge wegfallen, kann das den Urlaub vermiesen. Verbraucher haben aber Rechte.
Welche Folgen hat die Air-Berlin-Pleite für Pauschalreisen?
Wie gefährlich sind Luftlöcher während des Flugs wirklich?
Die häufigste Ursache für Turbulenzen an Bord eines Flugzeugs sind Luftlöcher. Doch wie gefährlich sind sie wirklich? Und wie sollten Passagiere damit umgehen?
Wie gefährlich sind Luftlöcher während des Flugs wirklich?
Ferienverkehr testet weiterhin Geduld vieler Autofahrer
Leichte Entspannung, aber keine Entwarnung in Sachen Staus gibt es auf den deutschen Autobahnen. Die Automibilclubs zeigen, wo der Verkehr am Wochenende besonders dicht …
Ferienverkehr testet weiterhin Geduld vieler Autofahrer

Kommentare