Polizeieinsatz in Tegernseer Rosenstraße: Ladeninhaber offenbar nach Razzia festgenommen 

Polizeieinsatz in Tegernseer Rosenstraße: Ladeninhaber offenbar nach Razzia festgenommen 
+
Todesfall vor Reiseantritt - Erbe muss offene Rechnung begleichen.

Todesfall vor Reiseantritt - Erbe muss zahlen

Weite oder teure Reisen werden oft lange im Voraus gebucht. Doch was passiert, wenn der Reisende vor Antritt der Reise stirbt?

Grundsätzlich gilt: Der mit dem Reiseveranstalter abgeschlossene Vertrag gilt weiterhin, erklärt das Deutsche Forum für Erbrecht. Neuer Vertragspartner sei dann als Gesamtrechtsnachfolger der Erbe.

Ist die Reise noch nicht vollständig bezahlt, sei der Erbe verpflichtet, den ausstehenden Betrag zu begleichen. Dafür dürfe er dann allerdings auch die Reise antreten, erklären die Erbrechtsexperten. Denn das Reiserecht sehe ausdrücklich vor, dass die Person des Reisenden bis zum Reiseantritt noch wechseln kann. Der Veranstalter könne allerdings die dadurch entstehenden Mehrkosten vom neuen Vertragspartner verlangen. Betroffene sollten sich über die eventuell anfallenden Kosten rechtzeitig beim Reiseveranstalter informieren.

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Diese Fehler bei der Reiserücktrittsversicherung sollten Sie dringend vermeiden

Wenn der Erbe nicht verreisen kann oder will, habe er das Recht zum Reiserücktritt. In diesem Fall sei der Reiseanbieter aber berechtigt, Stornogebühren in Höhe von bis zu 50 Prozent des Reisepreises zu verlangen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt's ja nicht! Darum löst dieses Urlaubsfoto bei Betrachtern Beklemmungen aus
Vater und Sohn, gemeinsam im kühlen Nass des Urlaubsparadieses: Aber an der scheinbar so harmonischen Szene stimmt etwas so ganz und gar nicht.
Gibt's ja nicht! Darum löst dieses Urlaubsfoto bei Betrachtern Beklemmungen aus
Bau der Aida Nova verzögert sich weiter
Viele Kreuzfahrt-Fans dürften sich schon auf die für Dezember angekündigte Jungfernfahrt der Aida Nova gefreut haben. Doch die Reederei Aida Cruises kann den Termin …
Bau der Aida Nova verzögert sich weiter
Junge Mutter schämt sich für "pikantes" Urlaubsfoto - erkennen Sie den Grund?
Diese junge Frau schämt sich für ein Urlaubsfoto von ihr, das aktuell im Netz kursiert. Denn das Bild enthält ein Detail, das man leicht übersieht.
Junge Mutter schämt sich für "pikantes" Urlaubsfoto - erkennen Sie den Grund?
Umtausch von Skihelmen und Protektoren oft ausgeschlossen
Wer eine Skiausrüstung kauft, sollte sie bereits im Geschäft eingehend prüfen. Denn zumindest bei Skihelm und Protektoren wird Käufern nicht immer ein Umtausch gewährt. …
Umtausch von Skihelmen und Protektoren oft ausgeschlossen

Kommentare