1 von 13
Buffetdrängler oder Besserwisser - jeder kennt wohl Typen mit besonderen Macken, die im Urlaub echt anstrengend sein können. Hier die Top-10-Nerv-Liste: Platz 1 belegt "Der Meckertyp". Ewiges Nörgeln vermiest, laut einer Umfrage von lasteminute.de, den meisten Deutschen die schönste Zeit im Jahr.
2 von 13
Platz 2: Lärm und Unordnung: Chaoten nerven 33 Prozent.
3 von 13
Platz 3: Besserwisser, die immer alles ganz genau wissen (24 Prozent).
4 von 13
Platz 4: Buffetdrängler (21 Prozent).
5 von 13
Platz 5: Buffetpiraten, die sich den Teller mit Essen nur so vollschaufeln.
6 von 13
Platz 6: Liegenbeleger (21 Prozent). Gerade deutsche Urlauber haben das Hobby frühmorgens mit Badehandtüchern Liegestühle zu besetzen.
7 von 13
Platz 7: Mit 17 Prozent folgen die "Mein-Haus-mein-Auto"-Angeber.
8 von 13
Platz 10: Dauerflirter. 25 Prozent der 18-29-Jährigen sind von exzessiver Anmache genervt.

Top 10: Die schlimmsten Urlaubstypen

Miesmacher, Chaoten, Besserwisser, Buffetdrängler: Das sind die Top 10 der nervigsten Urlaubstypen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland
Gescher im Münsterland trägt den Beinamen Glockenstadt. Doch nur noch selten entstehen in einer der letzten Glockengießereien Deutschlands große Bronzeglocken. Die Stadt …
Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland
Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel
Flughäfen sind Transitorte zwischen Urlaubsvorfreude und Wiedersehen mit der Heimat. Doch die Betreiber haben ein Problem: Sie verdienen mit dem Fluggeschäft zu wenig …
Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel
Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein
Radfahren in den Bergen war früher eine Sache für Austrainierte. Doch seit dem Boom von E-Bikes erreichen auch Laien die Gipfel. Und immer jüngere Urlauber setzen auf …
Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein
Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird
Öffnen per Fingerabdruck, GPS-Tracking, mobile Powerbank: Seit der Koffer das Rollen gelernt hat, gab es beim Reisegepäck kaum Innovationen. Dafür können neuartige …
Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Kommentare