+
Beliebt bei den Gästen sind auch die bayerischen Gewässer. Hier der Schwansee.

Tourismus im Freistaat boomt

Immer mehr Menschen besuchen Bayern

Bayern ist als Reiseziel in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. In den vergangenen fünf Jahren wuchs der Tourismus im zweistelligen Bereich. Tendenz: Steigend.

Fürth - 32,5 Millionen Gästeankünfte zählte das Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung im Jahr 2014 - das sind 15 Prozent mehr als noch im Jahr 2010. Die Zahl der Übernachtungen in Hotels, Ferienwohnungen, Gaststätten und Pensionen im Freistaat stieg um neun Prozent auf 85,2 Millionen. Diese Zahlen zeigten, dass die Menschen zwar immer öfter, aber dafür jeweils kürzer in Urlaub fahren, teilte das Landesamt am Freitag in Fürth mit.

Ein Ende des Tourismus-Booms in Bayern zeichnet sich nicht ab. In den ersten sieben Monaten 2015 stieg die Zahl der Gästeankünfte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um knapp sechs Prozent, die Zahl der Übernachtungen um etwa vier Prozent.

Der größte Tourismusort ist - gemessen an der Zahl der Gästeankünfte - die Landeshauptstadt. 6,6 Millionen Touristen und Geschäftsreisende kamen 2014 in München an - 2010 waren es noch eine Million weniger.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Karibik-Urlauber haben es nicht leicht: Das Wetter durchkreuzt ihre Reisepläne. Nach "Irma" wütet nun "Maria". Reiseveranstalter kommen Betroffenen entgegen.
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Diese Häuser berühmter Personen sind sowohl unter kulturellen als auch historischen Aspekten sehenswerte Ausflugziele auf einer Reise durch Deutschland.
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Märchen werden in Reykjavik, der Hauptstadt Islands, wahr: Dort wurde tatsächlich das erste Einhorn gesichtet. Was es damit auf sich hat? Lesen Sie selbst.
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit
Nachdem die Fluggesellschaft Air Berlin alle Karibik-Flüge ab Ende September gestrichen hat, übernehmen die Airlines Eurowings und Condor ab Düsseldorf neue Strecken in …
Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit

Kommentare