+
In Malaysias Hauptstadt kann man vom Kuala Lumpur Tower aus 421 Metern Höhe auf die Stadt schauen. Für Malaysia-Urlauber wird sich in kommender Zeit einiges ändern. Foto: Ahmad Yusni/epa/dpa

Einige Änderungen für Urlauber

Tourismussteuer in Malaysia kommt erst ab August

Malaysia-Touristen aufgepasst: Demnächst fällt in dem südasiatischen Land eine Tourimussteuer an. Diese wird vor allem bei Übernachtungen in Hotels berechnet.

Kuala Lumpur (dpa/tmn) - Die geplante Tourismussteuer in Malaysia wird nun doch erst zum 1. August eingeführt. Zuvor war der 1. Juli geplant gewesen. Das bestätigte das Fremdenverkehrsbüro auf Anfrage.

Außerdem gibt es einige Änderungen: Reiseveranstalter, die mit einer lokalen Incoming-Agentur in Malaysia zusammenarbeiten, müssen ihren Kunden zunächst keine Steuer berechnen. Diese Regel gilt bis 31. März 2018. Danach fällt die Abgabe für alle an.

Die Höhe der Steuer liegt zwischen 2,50 Ringgit (rund 50 Cent) und 20 Ringgit (4,20 Euro) pro Zimmer pro Nacht, je nach Hotelklasse. Über Airbnb gebuchte Zimmer fallen nur unter das Gesetz, wenn sich in dem Haus mehr als sechs vermietete Zimmer befinden. Ausgenommen von der Steuer sind sogenannte Home-Stays, Unterkünfte im Haushalt von Privatleuten, sowie religiöse Herbergen wie Klöster.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urlaub mit Kindern und ohne: So unterschiedlich planen Reisende
Auf Urlaubsplanung haben Kinder einen großen Einfluss. Die Reiseplanung von Urlaubern mit Kindern unterscheidet sich daher auch stark von denen ohne Kinder. 
Urlaub mit Kindern und ohne: So unterschiedlich planen Reisende
Dieses Quiz ist nur für echte Mallorca-Experten
Wie gut kennen Sie sich mit der Urlaubsinsel Mallorca aus? Hier können Sie Ihr Expertenwissen unter Beweis stellen!
Dieses Quiz ist nur für echte Mallorca-Experten
Mallorca: Die Highlights auf der liebsten Insel der Deutschen
Es muss nicht immer Strand sein: Die liebste Insel der Deutschen hat auch für Kulturinteressierte eine ganze Menge zu bieten.
Mallorca: Die Highlights auf der liebsten Insel der Deutschen
Das Mittelmeer ist nur noch im Südosten warm
Es ist noch nicht zu spät für einen Badeurlaub am Mittelmeer. Zumindest nicht überall, wie ein Blick in die Liste der weltweiten Wassertemperaturen zeigt.
Das Mittelmeer ist nur noch im Südosten warm

Kommentare