+
Die starke Luftverschmutzung in Chinas Hauptstadt hat die Zahl der ausländischen Touristen deutlich zurückgehen lassen.

Deutlich weniger Besucher

Touristen meiden Peking wegen Smogs

Peking - Die starke Luftverschmutzung in Chinas Hauptstadt hat die Zahl der ausländischen Touristen deutlich zurückgehen lassen.

Zwischen Januar und Juli kamen mit 2,36 Millionen Besuchern rund sechs Prozent weniger Besucher nach Peking als im Vorjahreszeitraum, wie Staatsmedien am Freitag unter Berufung auf Zahlen der Nationalen Tourismusbehörde mitteilten. Gleichzeitig reisen jedoch immer mehr Chinesen ins Ausland. Im ersten Halbjahr dieses Jahres gaben chinesische Touristen mit umgerechnet 36 Milliarden Euro mehr aus als ausländische Touristen in China, wie die Zeitung „China Daily“ aus einer Erhebung von Chinas Tourismusakademie zitierte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Quiz: Kennen Sie die Stadt zum Flughafen-Kürzel?
Jeder Flughafen hat ein Kürzel. Das des Flughafen Münchens lautet MUC - ziemlich easy. Aber wie gut können Sie Städte weltweit ihren Flughafen-Kürzeln zuordnen?
Quiz: Kennen Sie die Stadt zum Flughafen-Kürzel?
Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen
Der Abflug verzögert sich, lieber nochmal auf die Toilette, bevor der Flieger startet. Doch Vorsicht: Das ist an den meisten Flughäfen nicht bedenkenlos möglich.
Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen
Krasse Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein
Eine Boeing 777 war gerade in Amsterdam gestartet. Als die Maschine in einen Sturm geriet, passierte es: Das Flugzeug wurde vom Blitz getroffen.
Krasse Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein
Urlaub in Italien: Dolce Vita an Meer, See, Stadt und Gebirge
Historische Städte, romantische Sandstrände und italienische Kulinarik: So stellt man sich Urlaub in Italien vor. Die besten Orte und Zeiten für Italien-Reisen.
Urlaub in Italien: Dolce Vita an Meer, See, Stadt und Gebirge

Kommentare