+
Eiffelturm: Derzeit besuchen bis zu 35 000 Menschen täglich das Pariser Wahrzeichen.

Touristen stürmen Eiffelturm

Der Eiffelturm in Paris ist schon immer ein beliebtes Touristenziel. Doch dieses Jahr zieht das Pariser Wahrzeichen mehr Reisenden an als jemals zuvor und der Ansturm lässt sich kaum stoppen.

Dem Pariser Eiffelturm droht die Überfüllung: Derzeit besuchen bis zu 35 000 Menschen täglich das Pariser Wahrzeichen.

“Viel mehr Menschen sollten es nach Möglichkeit nicht werden“, sagte eine Sprecherin am Montag in Paris. Die Wartezeit betrage zu Spitzenzeiten schon jetzt zwei bis drei Stunden. Im ersten Halbjahr hätten bereits mehr als drei Millionen Besucher den Eiffelturm besichtigt.

Die schönsten Metropolen der Welt

Die schönsten Metropolen der Welt

Seit Anfang des Jahres lassen sich Eintrittskarten für die meistbesuchte, kostenpflichtige Sehenswürdigkeit der Welt auch im Internet bestellen. Besuchern wird geraten, den Turm möglichst am frühen Abend anzuschauen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Couchsurfing und Trampen: Günstig reisen mit Einheimischen
Sie reisen in ferne Länder, lernen dort fremde Menschen kennen und entdecken mit ihnen zusammen das Reiseland. Durch die Hilfe von Einheimischen zahlen Schnäppchenjäger …
Couchsurfing und Trampen: Günstig reisen mit Einheimischen
Flugticket storniert: Irisches Erstattungs-Recht unzulässig
Nicht immer können Reisende den gebuchten Flug auch antreten. Häufig bleiben Airline-Kunden dann auf den Kosten sitzen. Der Kunde einer irischen Fluggesellschaft, der …
Flugticket storniert: Irisches Erstattungs-Recht unzulässig
Veranstaltungstipps: Dänische Weinlese und deutsche Karpfen
Der Herbst ist die Jahreszeit der Feinschmecker: Weintrinker fahren in den Norden, Bockbier-Liebhaber nach Franken. Und wer gerne Fisch mag, der lernt bei der …
Veranstaltungstipps: Dänische Weinlese und deutsche Karpfen
Großer Palast in Bangkok fast den ganzen Oktober geschlossen
Wer im Oktober den Großen Palast in Bangkok besuchen will, muss umplanen. Die ehemalige Königsresidenz bleibt den ganzen Monat geschlossen.
Großer Palast in Bangkok fast den ganzen Oktober geschlossen

Kommentare