„Travel Photographer of the Year“ TPOTY 2014
1 von 12
Frische Honigwaben in der Hand von einem indischen Honigjäger von Tim Gerard Barker (Australien).
 „Travel Photographer of the Year“ TPOTY 2014
2 von 12
Der malaysische Fotograf Nick Ng ist für seine Fotos der Landbevölkerung aus der chinesischen Provinz Yunnan mit dem Preis für die beste Bildstrecke im Bereich "Stämme und Kulturen" ausgezeichnet worden.
 „Travel Photographer of the Year“ TPOTY 2014
3 von 12
Die heidnischen Rituale der Glockenträger im Falakro-Gebirge sind das Thema von Nikos Vavdinoudis' Aufnahmen. Der Grieche erlangte damit Platz 2.
 „Travel Photographer of the Year“ TPOTY 2014
4 von 12
Schnappschuss auf den Malediven: Mädchen spielen Basketball. Besonderes Lob für die Aufnahme von dem Norweger Arne Strømme. 
 „Travel Photographer of the Year“ TPOTY 2014
5 von 12
Baby-Krokodile vom Nachwuchstalent Arthur Allen (10).
 „Travel Photographer of the Year“ TPOTY 2014
6 von 12
Hund am Strand vom 11-jährigen Will Jenkins aus Großbritannien.
 „Travel Photographer of the Year“ TPOTY 2014
7 von 12
Michael Theodric aus Indonesien ist zwar erst zwölf Jahre alt, doch mit seinen s/w Fotos ist er dieses Jahr Gewinner "Young Travel Photographer" bei den unter 14-Jährigen.
 „Travel Photographer of the Year“ TPOTY 2014
8 von 12
Fischer in Myanmar vom Briten Georg-Warr (16).

"TPOTY 2014"-Award

Die spektakulärsten Reisebilder des Jahres

Es sind Fotos aus aller Welt - doch nur die besten werden jedes Jahr beim Wettbewerb "Travel Photographer of the Year" ausgezeichnet.

Tiere, Menschen oder Stillleben - auf ihren Reisen knipsen Fotografen die unterschiedlichsten Bilder. Momentaufnahmen und Eindrücke, die mal düster oder bunt oder außergewöhnlich sind. 

Beim Foto-Wettbewerb "Travel Photographer of the Year" (TOPTY) werden jedes Jahr die besten von einer Jury in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Die Aufnahmen der Gewinner zeigen einen Blick auf das Leben auf unserem Planeten. Dabei sind die Werke, wie auch die Fotografen selbst höchst verschieden. Die Einsendungen stammen von Profi- und Amateurfotografen aus über 100 Ländern.

Dieses Jahr wurde der Brite Philip Lee Harvey mit dem Titel "Travel Photographer of the Year 2014" ausgezeichnet. Mit seinen Bildern von Frauen des Himba-Stammes in Namibia überzeugte er die Jury.

Neben dem Hauptpreis werden auch Auszeichnungen in anderen Kategorien auch für Nachwuchstalente vergeben. 

Klicken Sie sich durch eine Auswahl der Gewinner-Fotos 2014. Weitere Reisebilder und Infos finden Sie auf www.tpoty.com.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite
Wer auf die Malediven fliegt, übernachtet in abgeschotteten Resorts, schwelgt häufig im Luxus, genießt Cocktails am Strand. Kaum jemand besucht die Hauptstadt Malé. Hier …
In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite
Nachhaltig genießen in Ho-Chi-Minh-Stadt
Vietnam hat kulinarisch mehr zu bieten als Pho-Suppe und Garküchen. In Ho-Chi-Minh-Stadt, dem früheren Saigon, gibt es längst auch vegetarische Bio-Restaurants. …
Nachhaltig genießen in Ho-Chi-Minh-Stadt
Urlaub im Paradies Neukaledonien
Ein Stück Frankreich im Pazifik und eine ziemliche Idylle dazu: In Neukaledonien kann es passieren, dass man einen kilometerlangen Sandstrand ganz für sich allein hat. …
Urlaub im Paradies Neukaledonien
Voodoo und Kolonialerbe in Togo
Urlaub in Togo? Das kleine Land in Westafrika war einst eine deutsche Kolonie und ist immer noch ein exotisches Reiseziel. Besucher können durch einfache Dörfer ziehen, …
Voodoo und Kolonialerbe in Togo