+
Annapurna (Symbolfoto)

Himalaja-Trekking

Auf den Spuren der Rebellen durch Nepal

Kathmandu - Bisher haben Bergsteiger abgelegenen Täler im Himalaja gemieden. Doch jetzt soll der "Guerilla Trek" Touristen in das ehemalige Rebellenland locken.   

In Nepal gibt es einen neuen Trekkingpfad, der Touristen auf den Spuren des Bürgerkriegs durch das Land führt. Der Guerilla Trek - auch Shangrila Trek genannt - ist am Dienstag offiziell eröffnet worden. Der Weg soll an die mehr als 16.000 Menschen erinnern, die zwischen 1996 und 2006 in dem Konflikt zwischen maoistischen Rebellen und Regierung getötet wurden.

Nepal liegt zwischen Indien und dem von China annektierten Hochland von Tibet.

Der Pfad verläuft vom Bezirk Myagdi in der Region des Dhaulagiri durch die Distrikte Rukum und Rolpa im Westen Nepals. Die Gegend war im Bürgerkrieg ein wichtiges Rückzugsgebiet der maoistischen Rebellen. Wanderer können zwischen drei Routen wählen, für die 14 bis 27 Tage nötig sind. Ein Reiseführer liefert Erklärungen zu den Hintergründen des Wegs. An ihm haben Maoisten, Polizisten, Armee und Einheimische mitgewirkt, erklärte der Buchautor Alonzo Lyons.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thalys-Züge werden moderner
Der Hochgeschwindigkeitszug Thalys, der zwischen Köln, Brüssel und Paris verkehrt, soll Reisenden künftig mehr Komfort bieten. In den kommenden Jahren bekommt sein …
Thalys-Züge werden moderner
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Die Verbote auf der beliebten Urlaubsinsel der Deutschen häufen sich: Jetzt soll es an diesem Strand auf Mallorca blad verboten werden, Alkohol zu konsumieren.
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Ausflüge in tunesische Wüste nur mit Reiseveranstalter
Orientalisches Flair, schöne Strände und einsame Wüsten - das ist, was Tunesien als Reiseland auszeichnet. Wäre da nicht das Problem mit der Sicherheit. Vor allem …
Ausflüge in tunesische Wüste nur mit Reiseveranstalter
Preisanstieg: Warum Billigflieger jetzt teurer werden
Kaum steht der Sommerurlaub vor der Türe, erhöhen zahlreiche Billigairlines die Preise für ihre Flüge. Die Gründe dafür erfahren Sie hier.
Preisanstieg: Warum Billigflieger jetzt teurer werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.