+
Urlauber genießen die Wintersonne am Tegernsee: Hier steigt die Meisterschaft der Luftschiffe. Foto: Lukas Barth

Trips quer durchs Land - Luftschiffe und alte Hüte

Tegernsee (dpa/tmn) - Über dem Tegernsee steigen Luftschiffe in die Höhe, in Iserlohn gibt es Lichtkunst in der Höhle und im Allgäu lockt das Deutsche Hutmuseum mit historischen Kappen. Ein Überblick für Reisewillige:

Luftschiffe über dem Tegernsee

Die Piloten müssen Sandsäcke zentimetergenau abwerfen oder in scharfen Manövern Wendemasten umrunden: Rund um den Tegernsee findet vom 30. Januar bis 5. Februar eine Meisterschaft für Luftschiffe statt. Neun Piloten und eine Pilotin treten im Wettbewerb gegeneinander an. Jeden Morgen bekommen die Teilnehmer eine Route und zu erledigende Aufgaben, erklärt Tegernsee Tal Tourismus. Die Crews lesen sich ein und steigen mit ihren Luftschiffen in die Höhe. Es gibt zwei Wettkampffahrten pro Tag.

Kurze Wanderrouten erstmals "Qualitätswege"

Der Deutsche Wanderverband hat erstmals drei kurze Wanderrouten als Qualitätswege ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um die "ParadiesTouren" Boller Felsen, Burgruine Albeck und Prisental im Schwarzwald. Bislang gab es die Zertifizierung nur für Strecken von mehr als 20 Kilometern Länge. Die kurzen Wanderwege müssen den bisherigen Qualitätskriterien entsprechen und in das regionale Wandernetz eingebunden sowie thematisch ausgerichtet sein, erklärte der Verband. Insgesamt erhielten 35 Wege das Zertifikat "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland", davon 14 zum ersten Mal.

Lichtkunst in der Iserlohner Dechenhöhle

Zu Musik und stimmungsvollen Geräuschen setzen Lichtkünstler die Dechenhöhle in Iserlohn in Szene. Vom 26. Februar bis 29. März wird die Tropfsteinhöhle immer donnerstags bis sonntags von 16.00 bis 19.00 Uhr erleuchtet, teilte Tourismus NRW mit. Der Zugang zur Höhle ist nur mit Führung möglich, eine Anmeldung aber nicht erforderlich. Erwachsene zahlen 7 Euro, Kinder 4,50 Euro. Am Auftaktwochenende wird unter Tage ein Konzert gespielt.

Ratgeber zu barrierefreiem Reisen in Brandenburg

Wo kann ich als Rollstuhlfahrer in Brandenburg reiten lernen? Und wo sind die Wege barrierefrei? Eine neue Broschüre informiert, wo Menschen mit Handicap in Brandenburg Reiseziele finden, die auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Darauf weist Tourismus-Marketing Brandenburg hin. Der Ratgeber steht online als kostenloses pdf-Dokument bereit.

Hutmuseum zeigt berühmte Kappen

In Lindenberg im Allgäu hat das Deutsche Hutmuseum eröffnet. Besucher bekommen einen Einblick in 300 Jahre Hutmode. Sie können zudem verschiedene Kopfbedeckungen ausprobieren, teilt das Tourismusbüro Westallgäu mit. Im Mittelpunkt steht die Strohhutherstellung, die Lindenberg im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts als Hutstadt bekannt machte. Auch Hüte berühmter Träger gibt es zu entdecken: So ist zum Beispiel ein Papst-Käppchen von Benedikt XVI. ausgestellt. Das Hutmuseum ist in einer ehemaligen Hutfabrik untergebracht.

Luftschiff-Meisterschaft am Tegernsee

Tegernsee Tal Tourismus

Übersicht Qualitätswanderwege

Webseite zur Dechenhöhle

Info-Broschüre "Brandenburg für alle"

Deutsches Hutmuseum

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Familienurlaub in Deutschland: So wird die Reise unvergesslich
Familienurlaub in Deutschland liegt im Trend. Wie jedes Familienmitglied auf seine Kosten kommt und Letztere sich gering halten, lesen Sie hier.
Familienurlaub in Deutschland: So wird die Reise unvergesslich
Verbote für Touristen am Gardasee: Das sollten Sie jetzt beachten
Alle reden über Probleme mit Touristen auf Mallorca oder Venedig. Aber der Gardasee ist bei Urlaubern beliebt wie lang nicht mehr. Das heißen nicht alle willkommen.
Verbote für Touristen am Gardasee: Das sollten Sie jetzt beachten
Urlauber aufgepasst: Qualleninvasion an idyllischem Mallorca-Strand
Starke Strömung: Eine Qualleninvasion an einem beliebten und idyllischen Strand auf Mallorca hat Urlaubern den Badespaß gründlich vermiest.
Urlauber aufgepasst: Qualleninvasion an idyllischem Mallorca-Strand
Deshalb ist sie so beliebt: 15 Gründe für eine Reise zur Ostsee
Die Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein ist die beliebteste Urlaubsregion deutscher Kurzurlauber. Aus verschiedenen Gründen.
Deshalb ist sie so beliebt: 15 Gründe für eine Reise zur Ostsee

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.