+
1,5 Millionen Touristen kamen zwischen 2013 und 2016 jährlich nach Athen. Foto: Andrea Warnecke

Altertum und Kultur

Trotz Krise ist Athen bei Touristen sehr beliebt

Obwohl Griechenland als Sorgenkind Europas immer wieder in den Schlagzeilen steht, lassen sich viele nicht davon abhalten, seine Hauptstadt zu besuchen. Athen erlebt einen deutlichen Zulauf an Touristen.

Athen (dpa/tmn) - Trotz Krise locken Akropolis, Altstadt, Kultur und Gastronomie: Die griechische Hauptstadt Athen hat in den vergangenen drei Jahren gemessen an der Zahl der Touristen einen Boom erlebt.

In diesem Zeitraum habe sich die Zahl der jährlichen Besucher um 60 Prozent auf mehr als 1,5 Millionen erhöht, berichtete die Athener Tageszeitung "Kathimerini". Im kommenden Jahr hoffen die Verantwortlichen dem Bericht zufolge vor allem auf die internationale Kunstausstellung documenta, die im April zunächst in Athen und erst anschließend von Juni an in Kassel stattfindet.

Berichterstattung der "Kathimerini"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taufe der "Mein Schiff 1" beim Hamburger Hafengeburtstag
Ein Highlight für Kreuzfahrtfans: Im kommenden Frühjahr wird die neue "Mein Schiff 1" getauft. Auch "Mein Schiff 2" soll schon bald einen Nachfolger bekommen. Beide …
Taufe der "Mein Schiff 1" beim Hamburger Hafengeburtstag
"Air Rage": Warum immer mehr Passagiere im Flugzeug ausrasten
Eingepfercht mit dutzenden anderen Menschen in hunderten Metern Höhe: Fliegen ist nichts für jeden. Viele tun es trotzdem - und rasten an Bord der Maschine aus.
"Air Rage": Warum immer mehr Passagiere im Flugzeug ausrasten
Die schönsten Wander-Destinationen im Herbst
Von den Kitzbüheler Alpen bis hin zu den Schweizer Alpen: Der Herbst lässt Wanderherzen höherschlagen. Die schönsten Destinationen für Sie im Überblick.
Die schönsten Wander-Destinationen im Herbst
Diese Speisen am Hotel-Buffet sollten Sie besser nicht essen
Große Auswahl, bunte Speisen: Im Urlaub angekommen lockt das vielfältige Hotel-Buffet. Doch von manchen Lebensmitteln sollten Sie die Finger lassen.
Diese Speisen am Hotel-Buffet sollten Sie besser nicht essen

Kommentare