+
Blick aus der Türkei auf den Westen Kobanes: Urlauber sollten das Grenzgebiet unbedingt weitläufig meiden. Foto: Tolga Bozoglu

Türkisch-syrisches Grenzgebiet unbedingt meiden

Berlin (dpa/tmn) - Die Kämpfe um die nordsyrische Stadt Kobane gehen unvermindert weiter. Die USA fliegen Luftangriffe gegen Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat. Auch für Urlauber in der Türkei kann es im Grenzgebiet brenzlig werden.

Touristen in der Türkei sollten unbedingt das Grenzgebiet zu Syrien meiden. Darauf macht das Auswärtige Amt jetzt in einem aktualisierten Reisehinweis aufmerksam. Terroranschläge und Entführungen westlicher Ausländer könnten an der Grenze nicht ausgeschlossen werden. Es seien außerdem wiederholt Granaten aus Syrien auf türkischem Staatsgebiet eingeschlagen.

In der syrischen Stadt Kobane an der türkischen Grenze finden derzeit Kämpfe gegen vorrückende Kämpfer des Islamischen Staats (IS) statt.

Reisehinweise des Auswärtigen Amtes zur Türkei

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ferienverkehr testet weiterhin Geduld vieler Autofahrer
Leichte Entspannung, aber keine Entwarnung in Sachen Staus gibt es auf den deutschen Autobahnen. Die Automibilclubs zeigen, wo der Verkehr am Wochenende besonders dicht …
Ferienverkehr testet weiterhin Geduld vieler Autofahrer
Wie viel CO2 stoße ich bei einer Flugreise aus?
Urlauber belasten das Weltklima. Der ökologische Fußabdruck jedes Touristen wird unter anderem durch einen Flug größer. Wie sehr er ansteigt, können Reisende errechnen.
Wie viel CO2 stoße ich bei einer Flugreise aus?
Neue Ausstellungen: Von Popmusik bis Mauer-Installation
Kunstliebhaber können aus dem Vollen schöpfen. Denn die Museen in Deutschland haben ein breites Programm zu bieten. Das reicht von 100 Jahre Popmusik über die Revolution …
Neue Ausstellungen: Von Popmusik bis Mauer-Installation
Unheimlich: Gehen in diesem Video Geister von Bord?
Wenn einem bei diesem Anblick nicht das Gruseln kommt: Dieses Video zeigt Bilder eines scheinbaren Geister-Flughafens. Spuk oder Video-Montage?
Unheimlich: Gehen in diesem Video Geister von Bord?

Kommentare