"Mein Schiff 6" wird von der Elbphilharmonie in Hamburg aus getauft. Foto: TUI Cruises/dpa

Flotte erweitert

Tui Cruises tauft "Mein Schiff 6" von Elbphilharmonie aus

Zwei Fakten verrät die Kreuzfahrtreederei Tui Cruises über die Taufe ihres neues Schiffes: Sie wird am 1. Juni stattfinden. Und: Sie tauft es von der Hamburger Elbphilharmonie aus. Mehr ist nicht bekannt. Dafür steht fest, wo "Mein Schiff 6" unterwegs sein wird.

Berlin (dpa/tmn) - Die neue "Mein Schiff 6" von Tui Cruises wird am 1. Juni 2017 von der Hamburger Elbphilharmonie aus getauft. Taufpatin ist die lettische Künstlerin Iveta Apkalna, Organistin des Konzerthauses.

Die Taufe des neuen Kreuzfahrtschiffs werde in Verbindung mit dem neuen architektonischen und kulturellen Wahrzeichen der Hansestadt inszeniert. Das teilte Tui Cruises auf der Reisemesse ITB (8. bis 12. März) in Berlin mit.

Die Tauffahrt der "Mein Schiff 6" endet am 3. Juni in Kiel. Bis Mitte August 2017 ist der Neubau in der Ostsee und in Nordeuropa unterwegs, bevor es zunächst nach Nordamerika geht. Zwei Fahrten ab/bis New York stehen dort im Programm. Danach geht es nach Mittelamerika, mit Abfahrten in der Dominikanischen Republik oder von Jamaika. Im Sommer 2018 fährt die "Mein Schiff 6" im westlichen Mittelmeer.

ITB

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist
Die Southwest Airlines hat ihren Status als sicherste Fluglinie verloren. Wer in Sachen Sicherheit nun die Rangliste anführt, damit hätten wohl die wenigsten gerechnet.
Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist
Fischtreppe Geesthacht bietet wieder Führungen an
Fische, die treppauf schwimmen, bekommt man nicht oft zu sehen. Möglich ist dies jedoch an der größten Fischaufstiegsanlage Europas in Geesthacht. Der Betreiber …
Fischtreppe Geesthacht bietet wieder Führungen an
Mit diesen Reisen können Sie die Maifeiertage besonders gut nutzen
Für viele Urlauber ist der Mai der schönste Monat: Die Tage werden länger – und dieses Jahr gibt es für einige von uns gleich vier Feiertage im Mai. Zeit für Urlaub.
Mit diesen Reisen können Sie die Maifeiertage besonders gut nutzen
Scheintod-Ausstellung in Berlin
Aus gruseligen Filmen kennt man sie: Leichen, die doch nicht tot sind. Schon ab etwa 1750 zogen Wissenschaftler die Eindeutigkeit des Todes in Zweifel - mit …
Scheintod-Ausstellung in Berlin

Kommentare