+
Historische Dampfschiffe auf der Elbe bei Dresden.

"Tuuut" - Elbdampfer-Pfeifen fürs Handy

Die sächsische Raddampferflotte geht nun auch akustisch online. Ob PD Pirna, Dresden oder Meissen jedes Schiff hat seinen eigenen Pfeifton. Die Töne könne gibt's jetzt gratis zum Herunterladen. 

Die Pfeifentöne aller neun historischen Elbdampfer können ab sofort von der Internetseite der Sächsischen Dampfschiffahrt GmbH heruntergeladen werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Dresden mit. (www.saechsische-dampfschiffahrt.de)

Interessenten könnten die hörbare “Visitenkarte“ ihres Favoriten als Klingelton auf ihrem Handy installieren oder als akustische E-Card im Netz versenden. Die Schaufelraddampfer “Diesbar“, “Dresden“, “Krippen“, “Kurort Rathen“, “Leipzig“, “Meißen“, “Pillnitz“, “Pirna“ und “Stadt Wehlen“ sind zwischen 81 und 131 Jahren alt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vergessene Orte in Berlin und Umgebung: Diese Lost Places beeindrucken
Für die ganz eigene Urban-Exploration-Tour: Eine Auswahl der schönsten Lost Places in Berlin und Umgebung finden Sie in unserer Übersicht.
Vergessene Orte in Berlin und Umgebung: Diese Lost Places beeindrucken
Frau aus Flugzeug geschmissen - weil sie sich über Baby beschwerte
Eine Frau wurde aus einem Flugzeug entfernt, nachdem sie sich darüber beschwert hatte, in der Nähe einer jungen Mutter und ihres Babys sitzen zu müssen.
Frau aus Flugzeug geschmissen - weil sie sich über Baby beschwerte
Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme
Im Flugzeug vergessen viele, dass sich auch andere Passagiere an Bord befinden. So wie auch eine Frau, die ihre Mitmenschen mit einer Aktion fassungslos machte.
Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme
Brüllen und toben: Sollte es in Flugzeugen kinderfreie Zonen geben?
Nachdem erst neulich wieder die Diskussion über schreiende Kinder im Flugzeug ausbrannte: Warum bieten Fluggesellschaften keine kinderfreien Zonen im Flugzeug an?
Brüllen und toben: Sollte es in Flugzeugen kinderfreie Zonen geben?

Kommentare