+
Historische Dampfschiffe auf der Elbe bei Dresden.

"Tuuut" - Elbdampfer-Pfeifen fürs Handy

Die sächsische Raddampferflotte geht nun auch akustisch online. Ob PD Pirna, Dresden oder Meissen jedes Schiff hat seinen eigenen Pfeifton. Die Töne könne gibt's jetzt gratis zum Herunterladen. 

Die Pfeifentöne aller neun historischen Elbdampfer können ab sofort von der Internetseite der Sächsischen Dampfschiffahrt GmbH heruntergeladen werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Dresden mit. (www.saechsische-dampfschiffahrt.de)

Interessenten könnten die hörbare “Visitenkarte“ ihres Favoriten als Klingelton auf ihrem Handy installieren oder als akustische E-Card im Netz versenden. Die Schaufelraddampfer “Diesbar“, “Dresden“, “Krippen“, “Kurort Rathen“, “Leipzig“, “Meißen“, “Pillnitz“, “Pirna“ und “Stadt Wehlen“ sind zwischen 81 und 131 Jahren alt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es gibt eine geheime Tür im Flugzeug - Besatzungsmitglied packt aus
Haben Sie gewusst, dass es versteckte Falltüren gibt, über die Flugbegleiter im Notfall flüchten können? Ein Crew-Mitglied hat nun verraten, wo sich diese befinden.
Es gibt eine geheime Tür im Flugzeug - Besatzungsmitglied packt aus
Frau nimmt Pferd mit ins Flugzeug - und muss sich nun im Netz verteidigen
Eine Frau, die ihr Miniaturpferd mit ins Flugzeug genommen hat, wird nun im Netz heftig angegangen. Bei dem Tier handelt es sich um ein "Service Animal".
Frau nimmt Pferd mit ins Flugzeug - und muss sich nun im Netz verteidigen
Mann lässt 14-jährige Tochter einfach am Flughafen zurück - und fährt in den Urlaub
Es klingt furchtbar: Ein Vater hat seine 14-jährige Tochter am Flughafen zurückgelassen, als die Airline sie nicht mitnehmen wollte. Nun fragt er im Netz um Rat.
Mann lässt 14-jährige Tochter einfach am Flughafen zurück - und fährt in den Urlaub
Schutz vor Coronavirus: Sollten Flug-Passagiere eine Mundschutzmaske tragen?
Das Coronavirus hält die Welt in Atem. Auch in der Reisebranche wird das Thema stark diskutiert. Wie Flug-Passagiere sich verhalten sollten, erfahren Sie hier.
Schutz vor Coronavirus: Sollten Flug-Passagiere eine Mundschutzmaske tragen?

Kommentare