+
Wildlife hautnah: Die Tiere in der Serengeti haben keine Scheu vor den Menschen. Sie wissen, dass keine Gefahr von den Besuchern des Nationalparks ausgeht.

Garten und Safari

TV-Programm an Ostern und unsere Leserreisen dazu

Fernseher kommen an den Osterfeiertagen weit rum. Rosamunde Pilcher führt sie am Ostermontag in den Süden Englands („Ein einziger Kuss“, ZDF, 20.15 Uhr), ein Film über das Lebenswerk des Tierschützers Bernhard Grzimek am Karfreitag in den weltberühmten Nationalpark Serengeti (ARD, 20.15 Uhr).

Update vom 4. April 2017: Das Osterfest ist auch in diesem Jahr gespickt von tollen Filmen, die im TV laufen. In unserem TV-Guide erfahren Sie, welche Filme an Ostern 2017 im Fernsehen laufen.

Wer danach Lust auf eine Fortsetzung live hat findet diese im Programm unserer Leserreisen: Im Mai geht es in Begleitung des Wildlife-Experten und ehemaligen Münchner Tierparkdirektors Professor Henning Wiesner nach Tansania, im Juli führt die stellvertretende Leiterin des Botanischen Gartens München, Ehrentraud Bayer, uns durch die Gärten von Südengland und speziell Cornwall.

Safari in der Serengeti

Die Serengeti ist die Welt der Tiere. Einer der letzten Plätze Afrikas, knapp 15 000 Quadratkilometer groß, in dem die Gesetze der Natur gelten und Menschen sich unterordnen müssen. Wer hierher kommt ist nur Zaungast eines großartigen Schauspiels, darf Löwenfamilien bei der Jagd beobachten, Gnuherden bei der Migration, der großen Wanderung, immer dem Geruch des Wassers hinterher. Darf Elefanten und Hippos baden sehen und hört das Donnern der Zebras, die über die Steppe galoppieren.

Für diesen Staat der Tiere hat der Wissenschaftler und Tierfilmer Bernhard Grzimek gekämpft, ein ganzes Leben lang. Mit seinem Buch und seinem Film „Serengeti darf nicht sterben“ hat er dem berühmtesten Nationalpark Afrikas ein Denkmal gesetzt. Die ARD zeigt die Verfilmung seines Lebens am Karfreitag mit Ulrich Tukur in der Hauptrolle.

Infos zur Leserreise nach Tansania

Uns führt vom 20. bis 29. Mai wieder einmal eine Leserreise in die Serengeti. Begleitet wird sie von einem Kollegen Grzimeks, dem langjährigen Münchner Zoodirektor und Begründer der Akademie für Zoo- und Wildtiere, Professor Henning Wiesner. Er ist auf dieser Reise der Dolmetscher der Tiere, erklärt ihr Verhalten, weist auf Zusammenhänge hin, die wir Laien nie erkennen würden und ermahnt immer wieder, dass es bei einer Safari nicht nur auf die Big Five, die fünf großen Wildtiere ankommt.

Gebucht werden kann diese Leserreise inklusive Flug mit KLM und Übernachtung mit Vollpension in luxuriösen Lodges am Ngorongoro Krater und in der Serengeti zum Preis von 3375 Euro über den Veranstalter Kiwi Tours, Tel. 089/746 62 50. Eine Badeverlängerung auf der Insel Sansibar kann inklusive Transferflug zum Preis von 645 Euro dazugebucht werden.

Gartenreise nach Südengland

Dabei in Südengland: Dr. Ehrentraud Bayer, vom Botanischen Garten München.

Die manchmal mehr und manchmal weniger seichten Liebesgeschichten nehmen wir gerne in Kauf. Warum Millionen Zuschauer bei Rosamunde Pilcher immer und immer wieder vor dem Fernseher sitzen hat doch in Wirklichkeit einen ganz anderen Grund: Weil wir einfach dahinschmelzen, die Frauen manchmal mehr, die Männer weniger, bei der großartigen Landschaft, den Rosen, den Parks rund um wunderbare Herrenhäuser, dem Blütenmeer von Rhododendren und Azaleen, und den Palmen, die dort unten im tiefen Süden Englands gedeihen, als stünden sie am Mittelmeer. Das verdankt diese sonst wettermäßig beileibe nicht verwöhnte britische Insel dem Einfluss des Golfstroms, der für laue Luft und mildes Klima sorgt.

Ja, der Süden Englands ist ein Paradies für die Gartenliebhaber unter uns. Auch wenn sie keinen Fernseher daheim stehen hat und sich deshalb Rosamunde Pilcher eher selten anschaut: Ehrentraud Bayer, stellvertretende Leiterin des Botanischen Gartens in München, schwärmt in den höchsten Tönen von ihrer letzten Reise nach Cornwall: Trebah Gardens in Falmouth mit den riesigen Hortensien, wildromantische Buchten wie The Lizard oder Kynace Cove, die Palmen bei Penzance, der „heiligen Land- spitze“ Pen Sans, wie der Name des Ortes in kornischer Sprache auch heißt, das Labyrinth in Glenduran Garden oder die Lost Gardens of Heligan mit ihren von Pflanzen umarmten Riesenskulpturen – alles ein einziger Traum in Grün und Blüte. Natürlich: Auch der Botanische Garten hat seine romantischen Plätzchen, erklärt Frau Bayer.

Gerade jetzt zum Frühlingsanfang: der Weg durch den Rhododendrenhain und durch die Farnschlucht, am Ende mit Blick auf den Teich, der Platz bei den alten Eichen oder die Bank bei der Wiese mit den Birken – ein echter Geheimtipp für Liebespaare.

Aber Englands tiefer Süden, die Küste, das Meer, das Licht, ist noch einmal eine andere Nummer. Entdecken Sie die Landschaft, die als Filmkulisse längst unter dem Namen Rosamunde-Pilcher-Country firmiert, zusammen mit der Fachfrau aus dem Botanischen Garten in München.

Botanik-Reisen - die Termine für England

Dr. Ehrentraud Bayer wird vom 19. bis 26. Juli unsere Leserreise nach Cornwall und Südengland begleiten. Gebucht werden kann die Leserreise für 1529 Euro (Einzelzimmerzuschlag 365 Euro) mit Flug und Halbpension sowie einer Stadtrundfahrt in London und der Besichtigung von fünf Gärten im TUI-Reisecenter Unterhaching, Telefon 089/215 48 21 11, E-Mail Unterhaching1@tui-reisecenter.de.

C.H.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"How I Met Your Mother"-Star gibt Tipps für die Flugzeug-Reise
Neil Patrick Harris muss oft mit dem Flugzeug verreisen, ob für die Arbeit oder privat. Im Interview verrät er, mit welchen Tipps er die Reise gut übersteht.
"How I Met Your Mother"-Star gibt Tipps für die Flugzeug-Reise
Museen in den USA und Italien bereit für Besucher
Für USA-Urlauber lohnt eine Tour entlang der Ostküste. Denn die Museen für asiatische Kunst in Washington sind wiedereröffnet. Außerdem hat Georgia ein Prohibition …
Museen in den USA und Italien bereit für Besucher
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Ranking 2017: Das sind die besten Airlines der Welt
Skytrax kürt jedes Jahr die beliebtesten Airlines der Welt. Die Golf-Airlines gehören dabei zu den besten. Jedes Jahr kämpfen sie um die obersten Plätze. 
Ranking 2017: Das sind die besten Airlines der Welt

Kommentare