Royal Baby III ist da! Herzogin Kate und Kind wohlauf!

Royal Baby III ist da! Herzogin Kate und Kind wohlauf!
+
Miesmacher, Besserwisser und Co. - diese Urlaubstypen nerven am meisten.

Buffetpiraten, Besserwisser & Co.

Diese Urlaubstypen nerven am meisten

München - Buffetdrängler, Besserwisser oder Poolpfaue - jeder kennt wohl Typen mit besonderen Macken, die im Urlaub echt anstrengend sein können. Hier die Top zehn:

Am meisten gehen den Deutschen Miesmacher auf den Keks. Jene, die ständig was zu meckern haben, führen die Top 10 der nervigsten Urlaubstypen mit 47 Prozent an (Männer 44 und Frauen 50 Prozent). Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von lastminute.de.

Top 10: Die schlimmsten Urlaubstypen

Top 10: Die schlimmsten Urlaubstypen

Auf Platz zwei stehen mit 33 Prozent die Chaoten, die ständig Lärm und Unordnung mit sich bringen. Es folgen die Besserwisser, die immer alles ganz genau wissen (24 Prozent) und mit je 21 Prozent auf Platz vier die Buffetdrängler sowie auf Platz fünf die Buffetpiraten, die sich den Teller mit Essen nur so vollschaufeln. Vom Buffet geht's dann auch schon weiter zu einer echten deutschen Spezialität: die Liegenbeleger, die bereits frühmorgens die besten Liegen reservieren (21 Prozent). Mit 17 Prozent folgen die "Mein-Haus-mein-Auto"-Angeber sowie mit je 16 Prozent die Anschlusssucher, die sich zu gerne an andere Urlauber ranhängen, und die lauten Megastreiter sowie die Dauerflirter - ständig turtelnd, auch mit bereits Vergebenen.

Die Flops: Das nervt im Urlaub

Die Flops: Das nervt im Urlaub

Top 10: Diese Urlaubstypen nerven am meisten (in Prozent)
Urlaubstypen Alle Mann Frau
Miesmacher 47 44 50
Chaotentruppe 33 33 34
Besserwisser 24 24 24
Buffetdrängler 21 21 20
Buffetpiraten 21 23 18
Liegenbeleger 21 20 21
Statusangeber 17 19 14
Anschlusssucher 16 20 13
Megastreiter 16 15 18
Dauerflirter 16 14 18
Lästerkanonen 9 9 10
Superfamilie 7 8 6
Poolpfauen 4 3 6
Knutschpaare 4 3 5
Arschbomber 4 3 5

Quelle: lastminute.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestzeit plus Puffer zum Umsteigen am Flughafen einplanen
Das Umsteigen kann an Flughäfen zum Stresstest werden. Deshalb sollten sich Reisende vorher immer gut informieren und einen Zeitpuffer einplanen.
Mindestzeit plus Puffer zum Umsteigen am Flughafen einplanen
Restgeld noch im Urlaub zurücktauschen
Die meisten Reisekosten lassen sich inzwischen problemlos mit der Kreditkarte bezahlen. Doch wer etwa gern bei Straßenhändlern kauft, ist auf Bargeld in der …
Restgeld noch im Urlaub zurücktauschen
Hainan erlaubt visafreie Einreise bis 30 Tage
Weiße Strände und ganzjährig tropisches Klima: Die Insel Hainan ist das Lieblingsurlaubsziel der Chinesen. Jetzt können auch ausländische Touristen visafrei bis zu 30 …
Hainan erlaubt visafreie Einreise bis 30 Tage
Warum Sie im Hotel auf dieser Seite des Bettes schlafen sollten
Hotelbetten unterscheiden sich stark hinsichtlich der Qualität, die Gäste ihnen beimessen. Ein Experte erklärt, worauf Sie bei Übernachtungen im Hotel achten sollten.
Warum Sie im Hotel auf dieser Seite des Bettes schlafen sollten

Kommentare