1 von 8
Der ehemalige Hygieneraum im ehemaligen Untersuchungsgefaengnis "Elwe". Das ehemalige Untersuchungs Gefängnis in Kassel soll zur "documenta 13" (9. Juni bis 16. September 2012) als Hotel genutzt werden.
2 von 8
Sämtliche Räume wurden von der Justizverwaltung ausgeräumt.
3 von 8
Und alle Schlösser entfernt.
4 von 8
Einzelzelle statt Einzelzimmer.
5 von 8
Knastcharakter
6 von 8
Eine Zelle im ehemaligen Untersuchungsgefaengnis "Elwe" in Kassel.
7 von 8
Kassler Gefängnis - der Flur ist schon renoviert. Das Gefaengnis soll zur "documenta 13" (9. Juni bis 16. September 2012) als Hotel genutzt werden.
8 von 8
Die beiden Mieter, Gotthard Fels (l.) und Christopher Posch vor ihrem Hotel.

U-Knast wird Hotel 

Kassel: Ehemaliges Kasseler Gefängnis wird Hotel für documenta-Gäste

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Nordseeurlaub mit Gegenwind auf Hallig Hooge
Hallig Hooge ist ein winziges Stück Land mitten in der Nordsee, windumtost, im Winter regelmäßig überflutet. Touristisch ist dann wenig los. Die meisten Restaurants …
Nordseeurlaub mit Gegenwind auf Hallig Hooge
Im Hotel der Zukunft dienen Smartphones als Zimmerschlüssel
Die Zimmertemperatur mit dem Smartphone einstellen und die Vorhänge mit der Stimme steuern: Die Hotelbranche rüstet sich für die Digitalisierung. Wer Sorge hat, dass …
Im Hotel der Zukunft dienen Smartphones als Zimmerschlüssel
Eine Reise nach Porto lohnt auch im Winter
Wer Glühwein und Eisglätte entkommen will, packt am besten einen Regenschirm ein und trinkt Portwein in Porto. Und wenn dort mal die Sonne scheint, glaubt man gar nicht …
Eine Reise nach Porto lohnt auch im Winter
Freizeitpark "Okpo-Land" in Südkorea: Die besten Bilder
20 Jahre lang war "Okpo-Land" in Südkorea ein beliebter Freizeitpark. Seit 1999 ist er geschlossen. In der Fotostrecke sehen Sie die Bilder.
Freizeitpark "Okpo-Land" in Südkorea: Die besten Bilder