Erstes „Moxy-Hotel“ in Mailand eröffnet

Übernachten bei Ikea ab jetzt möglich

Mailand - Ikea steigt jetzt auch in die Hotelbranche ein. Das erste Hotel mit Beteiligung des schwedischen Möbelkonzerns hat am Flughafen Mailand Malpensa eröffnet.

Das „Moxy-Hotel“ hat 162 Zimmer und richtet sich an Gäste, denen ein moderner Stil wichtig ist, teilt Marriott International mit. Der amerikanische Hotelkonzern arbeitet gemeinsam mit einer Ikea-Tochter an der Hotel-Kette Moxy. Weitere Häuser seien in München, Frankfurt, Berlin, Oslo, Aberdeen und London geplant. Die Zimmerpreise im „Moxy Mailand“ beginnen bei 79 Euro pro Nacht.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu viel Sonnencreme: Diese Gefahren drohen
Beim Strandbesuch erstmal dick Sonnencreme auf die Haut und dann ab ins kühle Nass: Das ist gar keine so gute Idee, haben Forscher jetzt herausgefunden. 
Zu viel Sonnencreme: Diese Gefahren drohen
Diese Neuerungen plant Flixbus
Fernbus-Marktführer Flixbus möchte plant Neuerungen in seinem Angebot. Teils kommen die den Kunden zugute - teils dem Unternehmen selbst.
Diese Neuerungen plant Flixbus
Diesen Fehler nach der Flugbuchung macht fast jeder
Sie haben einen Flug gebucht und freuen sich auf Ihren Urlaub. Die Buchung ist dann meist vergessen, bis Sie die Reise antreten. Doch das kann ein Fehler sein.
Diesen Fehler nach der Flugbuchung macht fast jeder
Mann fängt seltenen Riesenkalmar - und löst Shitstorm im Netz aus
Riesenkalmare sind äußerst selten. Ein Mann aus Südafrika hatte das Glück, einen lebenden im Meer zu sichten. Doch was er mit ihm dann machte, ist unglaublich.
Mann fängt seltenen Riesenkalmar - und löst Shitstorm im Netz aus

Kommentare