+
Mitarbeiter der französischen Fluggesellschaft Air France streiken am Karfreitag. Foto: Sebastian Kahnert

Wichtig für Reisende

Umbuchungen bei streikender Air France möglich

Die französische Fluglinie Air France wird am Karfreitag bestreikt. Für Urlauber gibt es nun verschiedene Möglichkeiten, um darauf zu reagieren.

Paris (dpa/tmn) - Von einem geplanten Streik bei der Air France am Karfreitag (30. März) betroffene Reisende können kostenlos umbuchen. Das gilt nach Angaben des Unternehmens für Passagiere von Air France sowie der Lowcost-Marke Joon, deren Tickets vor dem 27. März ausgestellt worden sind.

Air France will am Donnerstag über die betroffenen Flüge informieren: Passagiere erhalten eine SMS oder E-Mail, wenn die Daten hinterlegt sind. Kostenfrei umgebucht werden kann auf Flüge im Zeitraum vor dem Streik bis 29. März sowie nach dem Streik vom 31. März bis 5. April. Wer erst später fliegen, seine Reise ganz absagen oder das Flugziel ändern möchte, erhält einen Gutschein mit einem Jahr Gültigkeit.

Zu dem Streik bei Air France haben mehrere Gewerkschaften aufgerufen.

Mitteilung Air France

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Perfekt für die Winterzeit: Das sind die besten Thermen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es über 700 Thermen und Saunen. Was Sie dort erwartet und welche besonders gut sind, erfahren Sie hier.
Perfekt für die Winterzeit: Das sind die besten Thermen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Grazien schießen heißes Strandfoto - wer genauer hinsieht, erschrickt erstmal
Im ersten Moment scheint alles in Ordnung: Sechs jungen Badenixen posieren im Urlaub am Strand für die Kamera. Doch etwas stimmt an diesem Bild einfach nicht.
Grazien schießen heißes Strandfoto - wer genauer hinsieht, erschrickt erstmal
Diese giftige Geisterstadt ist einer der tödlichsten Orte der Welt
Was eine blühende Gemeinde war, ist heute eine Geisterstadt, vor der zahlreiche Schilder warnen: Wittenoom in Australien ist ausgestorben, weil sie giftig ist.
Diese giftige Geisterstadt ist einer der tödlichsten Orte der Welt
Easyjet will Kerosinverbrauch ausgleichen
Nicht nur Regierungen, auch Verbraucher erhöhen auf Airlines den Druck, die CO2-Bilanz beim Fliegen zu verbessern. Easyjet reagiert nun mit einem besonderen Versprechen.
Easyjet will Kerosinverbrauch ausgleichen

Kommentare