+
Deutsche haben zunehmend eine kritische Sicht auf Flugreisen.

Aus verschiedenen Gründen

Umfrage: Deutsche sehen Flugreisen in den Urlaub kritischer

Die Deutschen sehen Urlaubsreisen mit dem Flugzeug zunehmend kritischer. Das ergab eine Umfrage des Instituts YouGov. Erfahren Sie hier die Gründe dafür.

Köln (dpa) - Die Deutschen sehen Urlaubsreisen mit dem Flugzeug zunehmend kritischer. Bei einer repräsentativen Online-Umfrage des Instituts YouGov gaben 47 Prozent der Befragten an, dass sie sich persönlich einen Verzicht auf Flugreisen aus Umweltschutzgründen vorstellen könnten. 41 Prozent zeigten sich dazu nicht bereit.

Auf Flugreisen verzichten, um Umwelt nicht zu belasten

In der Vergangenheit haben nach eigenen Angaben 19 Prozent der Befragten bewusst auf eine Flugreise verzichtet, um die Umwelt zu schonen. 73 Prozent erklärten, das noch nie getan zu haben. Die Möglichkeit einer freiwilligen Öko-Abgabe zum Ausgleich der CO2-Belastung haben demnach 13 Prozent der Flugreisenden bei mindestens einem Flug im Jahr 2018 genutzt. Mit dem Geld werden beispielsweise Aufforstungsprogramme finanziert. Jeder Dritte erklärte, von dieser Möglichkeit nichts gewusst zu haben.

Lesen Sie hier: Fliegen mit Hund: Was muss ich beachten?

Der Umfrage zufolge sind 43 Prozent der mehr als 2000 Befragten im vergangenen Jahr mindestens einmal in den Urlaub geflogen. Von den Fluggästen berichtete wiederum fast jeder dritte (31 Prozent), auf der Flugreise Ärger gehabt zu haben. Am häufigsten wurden Verspätungen, Flugausfälle und Gepäckverlust beklagt.

Trotz Ärger und Skepsis zu den Umweltfolgen scheint allerdings die Fluglust der Deutschen ungebrochen. Von allen Befragten wollten im neuen Jahr nur 4 Prozent seltener in den Urlaub fliegen als 2018. 33 Prozent wollten häufiger das Flugzeug für ihre Reisen nutzen und 20 Prozent gar nicht. Eine große Gruppe von 43 Prozent hat sich noch keine Gedanken dazu gemacht.

Auch interessant: Lufthansa-Mitarbeiterin verrät: Das löst Klatschen im Flugzeug bei Crew und Piloten aus.

dpa

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stewardess verrät Trick, wie man Gratisgetränk im Flugzeug bekommt - funktioniert er wirklich?
Bei vielen Fluggesellschaften sind Getränke nicht inklusive. Wie Passagiere dennoch einen Gratisdrink bekommen, verriet eine Flugbegleiterin.
Stewardess verrät Trick, wie man Gratisgetränk im Flugzeug bekommt - funktioniert er wirklich?
Skigebiete in den Alpen öffnen nach Wintereinbruch früher
Endlich ist es soweit: Die ersten Skigebiete in den Alpen öffnen - und das sogar früher als üblich. Wo Wintersportler schon auf die Piste dürfen.
Skigebiete in den Alpen öffnen nach Wintereinbruch früher
"Astor" verabschiedet sich vom deutschen Markt
Erst vor einigen Monaten stieß die "Vasco da Gama" zur Flotte von Transocean. Ein anderes, altgedientes Kreuzfahrtschiff des Anbieters wird künftig aber nicht mehr auf …
"Astor" verabschiedet sich vom deutschen Markt
5.500 Euro für Flug-Tickets - Passagiere entsetzt über Zustand der Sitze bei bekannter Airline
Eine Passagierin zahlt knapp 5.500 Euro für Flug-Tickets für sich und ihren Mann. Was die beiden auf ihren Sitzen vorfinden, ist jedoch unterirdisch.
5.500 Euro für Flug-Tickets - Passagiere entsetzt über Zustand der Sitze bei bekannter Airline

Kommentare