+
Fliegen könnte so schön sein...

Babys, Betrunkene etc.

Umfrage: Das sind die 5 nervigsten Fluggäste

  • schließen

Welche Mitreisenden sind im Flieger besonders unbeliebt? Die aktuelle Umfrage einer Flugvergleichsseite gibt Aufschluss darüber.

Schreiende Kinder und betrunkene Junggesellen: Fliegen könnte so schön sein, wenn da nur nicht die anderen Passagiere wären. Eine neue Erhebung der Flugvergleichsseite jetcost.de hat aufgedeckt, welche Passagiere bei den Fluggästen am wenigsten beliebt sind.

Dabei wurden Babys und Kleinkinder zu den unpopulärsten Passagieren gewählt, noch vor übelriechenden und betrunkenen Fluggästen. 13 Prozent der in der Untersuchung befragten Passagiere würden es sogar begrüßen, wenn Babys und Kleinkinder unter fünf Jahren überhaupt nicht mitfliegen dürften.

Bei der Umfrage wurden 2.196 Fluggäste über 18 Jahren befragt, die in den vergangenen zwei Jahren mindestens einmal geflogen sind. Allerdings wurden nur Personen in Großbritannien dazu befragt.

Zunächst wurden die Teilnehmer befragt, worauf sie sich am meisten freuen, wenn sie in ein Flugzeug steigen. Die Mehrheit (78 Prozent) antwortete darauf, sich am meisten auf den Besuch eines neuen Reiseziels zu freuen, 50 Prozent auf die freundliche Crew an Bord und 48 Prozent auf die Duty-Free-Waren. Auf die Nachfrage, worauf sich die Befragten am wenigsten bei einer Flugreise freuen würden, gaben 26 Prozent an, dass sie zu lange still sitzen müssten. 25 Prozent benannten Mitreisende und 16 Prozent die eingeschränkte Auswahl an Essen und Getränken. Schließlich wurden die Passagier noch gefragt, auf welche Gruppe sie im Flieger gut verzichten könnten.

Die Top 5 der unbeliebtesten Mitreisenden:

1. Babys und Kleinkinder: 41 Prozent

2. Übelriechende Passagiere: 35 Prozent

3. Betrunkene Fluggäste: 33 Prozent

4. Junggesellen-Gruppen: 32 Prozent

5. Übergewichtige Personen, die größer als ihr Sitz sind: 30 Prozent

Alle Befragten, die angaben, dass sie ungern mit Kleinkindern und Babys reisen, wurden anschließend nach den Gründen befragt. Die meist genannte Antwort war „permanentes Geschrei” (85 Prozent), gefolgt von „Wutausbrüchen“ (64 Prozent) und „boshaftem Verhalten“ (52 Prozent). 13 Prozent gaben sogar an, dass es für Kleinkinder und Babys verboten sein sollte, mit dem Flugzeug zu reisen.

Top 10: Die schlimmsten Urlaubstypen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Hotelzimmer liegen!
Steht Ihre Zahnbürste auch immer im Zahnputzbecher im Hotelbad herum? Nach diesem Artikel werden Sie sich das sicher ganz schnell abgewöhnen...
Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Hotelzimmer liegen!
Dieser Code auf Ihrem Boarding-Pass bedeutet nichts Gutes
Wenn Sie beim nächsten Mal in die USA fliegen, sollten Sie Ihren Boarding-Pass genauer unter die Lupe nehmen. Denn ein bestimmter Code könnte Probleme bereiten.
Dieser Code auf Ihrem Boarding-Pass bedeutet nichts Gutes
Mehr Zeit einplanen: Wartungsarbeiten in Autobahntunneln
Wer im Herbst mit dem Auto in Richtung Süden unterwegs ist, sollte vorher die geplante Strecke überprüfen. Denn in mehreren Tunneln in Deutschland und den Alpenländern …
Mehr Zeit einplanen: Wartungsarbeiten in Autobahntunneln
Bali-Urlauber sollten Reiseveranstalter kontaktieren
Der Vulkan Ganung Agung auf Bali steht möglicherweise vor einem Ausbruch. Urlauber halten sich am besten von dem Ausflugsziel fern und wenden sich an ihren …
Bali-Urlauber sollten Reiseveranstalter kontaktieren

Kommentare