+
Ein ruhiger Flug war einigen Passagieren auf dem Weg nach Las Vegas leider nicht vergönnt.

"Ich habe den ganzen Tag getrunken!"

Passagierin spuckt und schreit, weil ihr ihr Sitznachbar nicht passt

Eine Flugreise ist stressig. Es ist eng, man hat vielleicht etwas Flugangst oder Sorge, einen Anschlussflug zu verpassen. Aber nichts rechtfertigt diesen Ausfall.

Eigentlich wollten alle nur von Fort Lauderdale in Florida nach Las Vegas fliegen, aber statt einer ruhigen Reise mussten die Passagiere den peinlichen Ausraster einer völlig betrunken Frau ertragen.

Betrunkene schreit und spuckt wegen Kleinkind

Diese regte sich auf, weil sie den etwa fünfeinhalb Stunden langen Flug neben einem dreijährigen Kind verbringen sollte: "Ich sitze nicht neben einem sch ... Dreijährigen. Ich habe den ganzen Tag getrunken", schrie die Frau laut Festnahmeprotokoll, wie Heute.at berichtet. Im Video, das ein Mitreisender von dem Vorfall machte, sieht man sie im Video-Telefonat mit einer anderen Person:

Zu diesem Zeitpunkt scheint es schon zu der Auseinandersetzung gekommen zu sein, infolgedessen sie die Crew sogar des Flugzeugs verwiesen haben soll. Die Frau erklärt im Video weiter, dass sie nichts falsch gemacht hätte und nicht das Flugzeug verlassen werde. 

Zunächst wirkt sie noch ganz gefasst, wird dann aber schnell aggressiv, als sie merkt, dass sie gefilmt wird. Infolgedessen bespuckt sie sogar Passagiere, die eine Reihe vor ihr sitzen. Plötzlich steht sie doch auf, reißt ihr Handgepäck an sich und bahnt sich mit einer lauten Schimpftirade den Weg aus dem Flugzeug.

Auch interessant: Flugbegleiterin verrät: Das mache ich mit Passagieren, die betrunken sind

Frau versucht, wieder ins Flugzeug zu kommen - dann muss die Polizei eingreifen

Damit hört das Video auf, aber die Sache war noch lange nicht ausgestanden. Die Frau versuchte danach, wieder an Bord der Maschine zu gelangen. Als die Besatzung sie daran hinderte, schlug sie sogar auf einen Mitarbeiter der Crew ein. Daraufhin wurde sie dann von der Polizei festgenommen.

Lesen Sie auch: Bomben, Leichen, Notlandungen: So drastisch enthüllt eine Stewardess Details über ihren Job.

ante

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Schiffsoffizier verrät: Wann Ihnen Beschwerden beim Kreuzfahrt-Personal Vorteile bringen
Wer hätte auf der Kreuzfahrt nicht gerne etwas Besonderes zur herkömmlichen Buchung dazu? Ein ehemaliger Schiffsoffizier verrät, wie Sie das am besten hinkriegen.
Ex-Schiffsoffizier verrät: Wann Ihnen Beschwerden beim Kreuzfahrt-Personal Vorteile bringen
In Thailand steht Alkoholverbot im ganzen Land bevor: Wer sich widersetzt, dem droht Gefängnis
In Thailand darf aufgrund der Wahlen kein Alkohol getrunken werden. Wer sich widersetzt, kann dafür sogar ins Gefängnis gehen und muss hohe Geldstrafen zahlen.
In Thailand steht Alkoholverbot im ganzen Land bevor: Wer sich widersetzt, dem droht Gefängnis
Auswärtiges Amt aktuell: Verschärfte Reisehinweise für Neuseeland und die Niederlande
Das Auswärtige Amt gibt Reisehinweise und Warnungen heraus, wo auf der Welt Touristen besonders achtsam sein müssen. Hier finden Sie immer die aktuellen Infos.
Auswärtiges Amt aktuell: Verschärfte Reisehinweise für Neuseeland und die Niederlande
Amsterdam verbietet Führungen durchs Rotlicht-Viertel
Das Rotlichtviertel gehört in Amsterdam zu den größten Touristenattraktionen. Der regelmäßige Ansturm bringt aber auch Probleme mit sich. Die Stadt reagiert nun und …
Amsterdam verbietet Führungen durchs Rotlicht-Viertel

Kommentare