1 von 13
Top 10: Die unhöflichsten Gastgeber der Welt. User auf dem Reiseportal skyscanner.com haben darüber abgestimmt, wo die unfreundlichsten Leute leben. Deutschland schaffte es unter die Top 10.
2 von 13
Platz 10: Schweizer gelten als besonders umgänglich und freundlich. Doch mit 1,9 Prozent landet die Nation auf Platz 10. Allerdings teilen sich die Eidgenossen den Platz mit...
3 von 13
Platz 10: Indien.
4 von 13
Platz 9: 2,15 Prozent halten die Türken für unfreundlich.
5 von 13
Platz 8: Das EM-Land Polen schafft es mit 2,24 Prozent auf den achten Rang.
6 von 13
Platz 8: Den Platz mit Polen teilt sich Bella Italia.
7 von 13
Platz 7: Spanien ist als Urlaubsland unter den europäischen Reisezielen besonders beliebt. Die Einheimischen scheinbar weniger. 3,15 Prozent halten die Spanier für unhöflich.
8 von 13
Platz 6: Selbst die Amerikaner haben es unter die Top 10 geschafft. 3,39 Prozent haben keine gute Erfahrung mit den US-Amerikanern gemacht.

Top 10: Die unhöflichsten Gastgeber der Welt

Wer auf Reisen geht, kann viel erleben - auch viel Schlechtes. Denn in manchen Länder gibt es ziemlich unfreundliche Menschen. Die Top 10 der unhöflichsten Nationen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum
Borkum ist die westlichste deutsche Insel und liegt weit draußen in der Nordsee. Im Winter ist es dort ziemlich ruhig. Abwarten und Tee trinken ist aber das falsche …
Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum
Oaxaca kennen (fast) nur die Mexikaner
Mexiko-Urlauber reisen meist nach Cancún oder Mexiko-Stadt. Doch landschaftliche und kulturell mindestens genauso reich und vielfältig ist Oaxaca - der Geheimtipp der …
Oaxaca kennen (fast) nur die Mexikaner
Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?
Die Kreuzfahrt kämpft gegen das Image als Umweltverschmutzer. Doch nicht nur Aida Cruises setzt künftig auf schadstoffärmeres Flüssigerdgas (LNG).
Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?
Dem Herrn in Israel auf der Spur
Biblische Orte, grandiose Natur: Wer in Galiläa auf dem Jesus Trail von Nazareth zum See Genezareth wandert, lernt die Heimat des Messias abseits der Touristenpfade …
Dem Herrn in Israel auf der Spur