1. Startseite
  2. Reise

Top 10: Die unhöflichsten Gastgeber der Welt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wer auf Reisen geht, kann viel erleben - auch viel Schlechtes. Denn in manchen Länder gibt es ziemlich unfreundliche Menschen. Die Top 10 der unhöflichsten Nationen.

null
1 / 13Top 10: Die unhöflichsten Gastgeber der Welt. User auf dem Reiseportal skyscanner.com haben darüber abgestimmt, wo die unfreundlichsten Leute leben. Deutschland schaffte es unter die Top 10. © dpa
null
2 / 13Platz 10: Schweizer gelten als besonders umgänglich und freundlich. Doch mit 1,9 Prozent landet die Nation auf Platz 10. Allerdings teilen sich die Eidgenossen den Platz mit... © dpa
null
3 / 13Platz 10: Indien. © dpa
null
4 / 13Platz 9: 2,15 Prozent halten die Türken für unfreundlich. © dpa
null
5 / 13Platz 8: Das EM-Land Polen schafft es mit 2,24 Prozent auf den achten Rang. © dpa
null
6 / 13Platz 8: Den Platz mit Polen teilt sich Bella Italia. © dpa
null
7 / 13Platz 7: Spanien ist als Urlaubsland unter den europäischen Reisezielen besonders beliebt. Die Einheimischen scheinbar weniger. 3,15 Prozent halten die Spanier für unhöflich. © dpa
null
8 / 13Platz 6: Selbst die Amerikaner haben es unter die Top 10 geschafft. 3,39 Prozent haben keine gute Erfahrung mit den US-Amerikanern gemacht. © dpa
null
9 / 13Platz 5: Die Chinesen lächeln 4,3 Prozent zu wenig. © dpa
null
10 / 13Platz 4: 9,93 Prozent können mit den Deutschen wenig anfangen. © dpa
null
11 / 13Platz 3: Die Briten haben sich kürzlich in einer Umfrage selbst als "am schlimmsten für Touristen aus aller Welt" bezeichnet. Diese Selbsteinschätzung teilen 10 Prozent. © dpa
null
12 / 13Platz 2: 16,56 Prozent mögen das Verhalten der Russen nicht. Besonders russische Urlauber hinterlassen oft einen schlechten Eindruck im Ausland. © dpa
null
13 / 13Platz 1: Romantik sieht anders aus. Jeder fünfte kann mit den Franzosen überhaupt nichts anfangen. Vor allem die Parisier haben einen schlechten Ruf. © dpa

Auch interessant

Kommentare