+
Urlaub am Bauernhof ist eine tolle Erfahrung für alle.

Urlaub auf dem Bauernhof

Die schönsten Naturbegegnungen in Österreichs Süden

Sie wollen raus aus dem Alltag, mit Ihrer Familie saubere Luft atmen und mal etwas ganz Neues erleben? Dann ist ein Urlaubsbauernhof in Kärnten perfekt!

Almen zum Durchatmen, Badeseen zum Abtauchen, Tiere zum Streicheln, echter Genuss und herzliche Gastgeber, die ihr Leben mit den Gästen teilen: Willkommen am Urlaubsbauernhof in Kärnten.

Ein Bauernhof zum Anfassen und Mitmachen

Die Kleinen sind schon mittendrin: frische Eier holen, Heu ernten, Kühe füttern und Kartoffeln ausgraben. Am echten Bauernhof ist mitmachen erwünscht und schmutzig werden erlaubt. Für Kinder ist Urlaub am Bauernhof in Kärnten eine Entdeckungsreise über Wiesen und Felder, durch Scheune und Stall – und für Erwachsene oft eine Zeitreise. Erinnern Sie sich?

Draußen sein und die Natur intensiv spüren

Zwitschern, rascheln, knacken, plätschern: Der Sound des Waldes beginnt nur wenige Schritte hinter dem Hof. Vor der Almhütte ist der Boden so weich, dass man am liebsten die Wanderschuhe ausziehen und barfuß weiterlaufen möchte. Im Wald und am Berg können Sie der Natur intensiv begegnen. Und auch sich selbst.

Abtauchen im klaren Badesee

Wer im Urlaub die Freiheit des Nichtstuns zelebrieren möchte, findet in Kärnten den perfekten Badesee dafür meist ganz in der Nähe. Die Seen leuchten von smaragdgrün bis tiefblau, haben angenehme Badetemperaturen und sind so sauber, dass man daraus trinken kann. Machen Sie es wie die Kinder: Anlauf nehmen, hineinspringen – und die Leichtigkeit des Lebens genießen!

Das Glück auf dem Rücken der Pferde finden

Es ist ein faszinierendes Gefühl, fest im Sattel zu sitzen, das starke Pferd und den leichten Wind zu spüren. Einmal trabend, dann wie im Flug galoppierend, trägt es einen durch die inspirierende Landschaft. Spezielle Reiterbauernhöfe haben alles, was einen Reiturlaub unvergesslich macht. Für Anfänger und für Profis. Haben Sie schon einmal Westernreiten versucht?

Das Echte genießen

Mild wie Naturjoghurt, süß wie Kärntner Reindling, würzig wie Gailtaler Speck: In den Speisen steckt der Geschmack der Region. Beim Urlaub am Bauernhof beginnt der Genuss damit, dass man sieht, wo die Lebensmittel herkommen. Wer mag, packt einen Picknick-Rucksack und macht sich auf den Weg – zur Waldlichtung, zur Almwiese oder zum Sternenbalkon über dem See.

Lust auf echten Urlaub? Auf stories.urlaubambauernhof.com können Sie Ihre Gastgeber schon jetzt kennenlernen.

Impressionen vom Urlaubsbauernhof in Kärnten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flug-Reise: Warum es sicherer ist, mit Handgepäck zu reisen
Handgepäck wird in der Regel von Passagieren mit ins Flugzeug genommen, Koffer dagegen müssen aufgegeben werden. Nicht selten werden diese von Airlines verloren.
Flug-Reise: Warum es sicherer ist, mit Handgepäck zu reisen
Neue Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean und MSC
Die Reedereien bauen fleißig an Kreuzfahrtschiffen mit neuer Ausstattung: Auf der "Spectrum of the Seas" soll man zukünftig virtuelle Welten erkunden können. Die "MSC …
Neue Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean und MSC
Ausnahmezustand auf Jamaika verlängert
Eine hohe Kriminalitätsrate macht der Karibikinsel Jamaika zu schaffen. In vielen Gegenden herrscht weiterhin Ausnahmezustand. Besonders Individualreisende sollten daher …
Ausnahmezustand auf Jamaika verlängert
"Verkaufen Sie Ihr Blut": So skurril gibt ein Reiseführer Tipps für den Urlaub
Durch Asien mit wenig Geld - kein Problem: Denn ein alter Reiseführer hält Tipps parat, wie man sich etwas dazuverdient - und diese sind mehr als merkwürdig.
"Verkaufen Sie Ihr Blut": So skurril gibt ein Reiseführer Tipps für den Urlaub

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.