+
Durch Fleischwaren können Tierseuchen nach Deutschland eingeschleppt werden.

Urlaub: Kein Fleisch mitbringen 

Urlauber sollten keine Fleisch- oder Milchprodukte aus Ländern außerhalb Europas mitbringen. Denn dadurch können Tierseuchen eingeschleppt werden, die in Deutschland längst ausgerottet sind.

Souvenirs mit Folgen

Darauf weist die Bundestierärztekammer in Berlin hin. Tierseuchen, die in anderen Länderen auftreten, sind etwa die Maul- und Klauenseuche oder die afrikanische Schweinepest. Die Erreger dieser Tierseuchen können durch Waren und Mitbringsel nach Deutschland eingeschleppt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Couchsurfing und Trampen: Günstig reisen mit Einheimischen
Sie reisen in ferne Länder, lernen dort fremde Menschen kennen und entdecken mit ihnen zusammen das Reiseland. Durch die Hilfe von Einheimischen zahlen Schnäppchenjäger …
Couchsurfing und Trampen: Günstig reisen mit Einheimischen
Flugticket storniert: Irisches Erstattungs-Recht unzulässig
Nicht immer können Reisende den gebuchten Flug auch antreten. Häufig bleiben Airline-Kunden dann auf den Kosten sitzen. Der Kunde einer irischen Fluggesellschaft, der …
Flugticket storniert: Irisches Erstattungs-Recht unzulässig
Veranstaltungstipps: Dänische Weinlese und deutsche Karpfen
Der Herbst ist die Jahreszeit der Feinschmecker: Weintrinker fahren in den Norden, Bockbier-Liebhaber nach Franken. Und wer gerne Fisch mag, der lernt bei der …
Veranstaltungstipps: Dänische Weinlese und deutsche Karpfen
Großer Palast in Bangkok fast den ganzen Oktober geschlossen
Wer im Oktober den Großen Palast in Bangkok besuchen will, muss umplanen. Die ehemalige Königsresidenz bleibt den ganzen Monat geschlossen.
Großer Palast in Bangkok fast den ganzen Oktober geschlossen

Kommentare