UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt

UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt
+
Mit der Hufeisennatter ist nicht zu spaßen.

Geht Gefahr von ihnen aus?

Urlauber aufgepasst: Schlangenplage auf Mallorca immer schlimmer

  • schließen

Schlangen auf Mallorca sind an sich keine Neuigkeit. Doch aktuell entwickelt sich das Schlangen-Aufkommen auf der Insel zu einer Plage. Was Sie wissen müssen:

Auf Mallorca sind fünf Schlangenarten bekannt: Die Kapuzennatter und die Vipernatter gab es auf der Insel schon immer, drei Schlangenarten sind neu hinzugekommen, die Eidechsen-, die Treppen- sowie die Hufeisennatter. Letztere kann äußerst aggressiv auftreten.

Die Hufeisennatter ist immer häufiger auch in privaten Gärten oder auf Feldwegen anzutreffen, vor allem im Nordosten der Insel macht sich die Art breit. Damit wird die Schlange immer mehr zur Plage, wie das Onlineportal Mallorca Magazin berichtet.

Geht von den Schlangen eine Gefahr aus?

"Seit April wurden 200 Schlangen auf der Insel eingefangen. Auf Formentera 600 seit November", erklärt Dr. Samuel Piña Fernández, Professor an der Balearen-Universität UIB, gegenüber dem Mallorca Magazin.

Vor allem, wenn sich die Hufeisennatter in die Enge getrieben fühle, reagiere sie sehr aggressiv. Die Schlangenart, die bis zu zwei Meter groß werden kann, sei zwar nicht giftig. Dennoch könne es zu Bissen kommen, mit denen nicht zu spaßen sei, da sie sehr tiefe Wunden verursachen.

Wie soll die Schlangenplage bekämpft werden?

"Unser Ziel ist es, die Tiere genau zu studieren und zu lokalisieren, um dann besser gegen die Ausbreitung angehen zu können", so Professor Piña Fernández. Die Tiere müsse man einfangen, einschläfern und an der Balearen-Universität untersuchen lassen. "Mittlerweile haben die Reptilien sich fast überall auf der Insel verbreitet."

Diese Aktionen zur Bekämpfung haben jedoch sehr spät begonnen: "Seit 14 Jahren werden die Tiere eingeschleppt. Die hatten genügend Zeit, sich zu vermehren."

Auch interessant: Auch auf dieser Insel wimmelt es nur so vor Schlangen - darum ist das Betreten dort auch verboten. Und liegt auf dieser italienischen Insel wirklich ein Fluch?

sca

Das sind die elf schönsten Strände von Mallorca

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urlaub mit Hund in Deutschland: Die beliebtesten Reiseziele
Urlaub in Deutschland ist bei vielen Deutschen beliebt. Gerade Hundebesitzer machen gerne Urlaub hierzulande. Doch wo geht das am besten und was ist zu beachten?
Urlaub mit Hund in Deutschland: Die beliebtesten Reiseziele
Gut jeder neunte Urlauber verreist im Sommer allein
Alleine in den Urlaub fahren? Für einige Deutsche ist das okay, wie eine Umfrage zeigt. Experten sehen im Alleinreisen sogar einen "weltweiten Trend".
Gut jeder neunte Urlauber verreist im Sommer allein
Kostbare Urlaubszeit: Entschädigung für falsches Hotel
Drei Tage in einem anderen Hotel - in einem Zimmer ohne Meerblick, aber mit Ekelfaktor. Das kann einem die Reise vermiesen, meint eine Familie und pocht auf …
Kostbare Urlaubszeit: Entschädigung für falsches Hotel
Am Roten Meer wegen Dengue-Fieber gut vor Mücken schützen
Vorsicht vor Mücken in Ägypten. In dem Urlaubsland sind Menschen am Dengue-Fieber erkrankt. Das wird durch die Mücken übertragen. Wichtig für Urlauber ist deshalb ein …
Am Roten Meer wegen Dengue-Fieber gut vor Mücken schützen

Kommentare