+
am Strand von Arenal auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca

Urlauberrekord in Spanien

Madrid - Spanien hat in diesem Sommer einen Rekordansturm von Touristen erlebt. Noch nie waren so viele Urlauber im Land.

Wie das Tourismusministerium am Donnerstag in Madrid mitteilte, verbrachten im August 7,64 Millionen ausländische Urlauber ihre Ferien in Spanien, 9,4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Dies sei die höchste Zahl, die jemals in einem Monat registriert worden sei.

Die schönsten Partystrände Europas

Die schönsten Partystrände Europas

Seit Jahresbeginn besuchten fast 40 Millionen ausländische Urlauber das Land, 7,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Jahr 2011 könnte zu einem der besten in der spanischen Tourismusgeschichte werden, hieß es. Die meisten Touristen kamen aus Großbritannien (9,5 Millionen), Frankreich (6,4) und Deutschland (6,1).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist
Die Southwest Airlines hat ihren Status als sicherste Fluglinie verloren. Wer in Sachen Sicherheit nun die Rangliste anführt, damit hätten wohl die wenigsten gerechnet.
Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist
Zimmermädchen deckt auf: Finger weg von gefaltetem Klopapier im Hotelzimmer
Sie kommen ins frisch gereinigte Hotelzimmer und freuen sich auf Ihren Aufenthalt. Sogar das erste Blatt Klopapier ist zu einem kleinen Dreieck gefaltet. Doch Vorsicht...
Zimmermädchen deckt auf: Finger weg von gefaltetem Klopapier im Hotelzimmer
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
Steht Ihre Zahnbürste auch immer im Zahnputzbecher im Hotelbad herum? Nach diesem Artikel werden Sie sich das sicher ganz schnell abgewöhnen...
Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen
So geht es Mallorca-Urlaubern diesen Sommer an den Kragen
Mallorca ist mit das beliebteste Reiseziel bei den Deutschen. Jedes Jahr reisen Millionen von Urlaubern auf die Balearen-Insel. Doch das hat nun Konsequenzen.
So geht es Mallorca-Urlaubern diesen Sommer an den Kragen

Kommentare