+
Urlaubsgrüße per Postkarten sind immer noch beliebt.

Urlaubsgrüße per Postkarten toppen Facebook

Wer hätte das gedacht? Ob kitschig, schrill oder kreativ - trotz Facebook und Co verschicken die meisten Deutschen immer noch Postkarten aus dem Urlaub.

Die gute alte Postkarte ist, laut einer Umfrage von lastminute.de, beliebter als Social Media, wenn es um das Mitteilen von Reise-Geschichten geht.

Demnach erzählt eine klare Mehrheit der Deutschen (74 Prozent) am liebsten bei einem persönlichen Treffen von Urlaubserlebnissen. Mehr als jeder Vierte (26 Prozent) wählt dafür die Postkarte - und nur rund jeder Siebte Social Media Portale wie Facebook und twitter (15 Prozent).

  • 1. Persönlich - zuhause/bei Essenseinladungen/Familienfeiern 74 Prozent (Männer 70 / Frauen 78 / Europa 71)
  • 2. Persönlich - auf der Arbeit 44 Prozent (Männer 46 / Frauen 41 / Europa 46)
  • 3. Am Telefon 42 Prozent (Männer 34 / Frauen 50 / Europa 39)
  • 4. Persönlich - in einer Kneipe/Bar 33 Prozent (Männer 39 / Frauen 28 / Europa 31)
  • 5. Per Postkarte/Brief 26 Prozent (Männer 22 / Frauen 30 / Europa 27)
  • 6. Per E-Mail 24 Prozent (Männer 23 / Frauen 26 / Europa 25)
  • 7. Über soziale Netzwerke (z.B. Facebook, twitter etc.) 15 Prozent (Männer 15 / Frauen 15 / Europa 25) Deutschland nach Alter: 18-24: 43 Prozent / 25-34: 26 Prozent / 35-44: 15 Prozent/ 45-54: 14 Prozent / 55+: 4 Prozent
  • 8. In einem Tagebuch/Fotoalbum 13 Prozent (Männer 11 / Frauen 16 / Europa 22)
  • 9. Über Foto- oder Videoportale (z.B. Flickr, YouTube etc.) 9 Prozent (Männer 10 / Frauen 8 / Europa 9)
  • 10. Per Blog 3 Prozent (Männer 2 / Frauen 3 / Europa 4)

Während unter den 18- bis 24jährigen 43 Prozent für die Mitteilung ihrer Reise-Geschichten soziale Netzwerke nutzen, sind es bei den über 55jährigen lediglich vier Prozent. Generell sind die Deutschen im Vergleich mit anderen Europäern echte Social Media Muffel: Bei der Nutzung von Social Media für ihre Reise-Geschichten stehen sie auf dem letzten Platz - es führt Irland, wo jeder Dritte diese Plattformen dafür nutzt. Die Franzosen hingegen sind die größten Nostalgiker: 41 Prozent von ihnen schreiben Postkarten aus dem Urlaub.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Geschäft mit dem Reisehunger
Stulle vergessen? Auf Bahnfahrten, Busreisen und Flügen wollen Unternehmen eigene Speisen verkaufen. Im ICE geht dabei ein Gericht noch öfter über den Tresen als Chili …
Das Geschäft mit dem Reisehunger
Mit diesem genialen Trick bekommen Sie auf Wanderungen keine Blasen
Wer seine Wanderschuhe nicht richtig einläuft, der bekommt auf Wanderungen schnell die Rechnung: Blasen bilden sich an den Füßen. Doch das können Sie vermeiden.
Mit diesem genialen Trick bekommen Sie auf Wanderungen keine Blasen
Thalys-Züge werden moderner
Der Hochgeschwindigkeitszug Thalys, der zwischen Köln, Brüssel und Paris verkehrt, soll Reisenden künftig mehr Komfort bieten. In den kommenden Jahren bekommt sein …
Thalys-Züge werden moderner
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Die Verbote auf der beliebten Urlaubsinsel der Deutschen häufen sich: Jetzt soll es an diesem Strand auf Mallorca blad verboten werden, Alkohol zu konsumieren.
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.