+

I.D. Riva Tours

Dubrovnik erleben: Einladung zum Reisetag im Pressehaus

  • schließen

Auf dem Reiseabend im Pressehaus an der Bayerstraße am 3. November 2016 wird sich Dubrovnik von seiner wahren Genießerseite zeigen, ganz privat, ganz entspannt.

Sie gehört zu den schönsten Städten des Mittelmeerraums und ist besonders in der Hochsaison und bei Kreuzfahrern heiß begehrt. Zeit für Muße ist da wenig. Spätestens seit der Fantasyserie Game of Thrones ist Dubrovnik ein internationaler Star mit dazugehörigem Rummel.

Es gibt Tage, da schieben sich die GoT-Fans in Massen durch die Altstadtgassen, auf der Suche nach den Schauplätzen von Königsmorden und Machtkämpfen. Steigen auf die Festung Lovrijenac, die im Film der Rote Bergfried ist. Besuchen den Gradac-Park mit dem Brunnenplatz, an dem König Jeoffrey seine Hochzeit mit Lady Margaery feierte. Versammeln sich am Pile-Tor, das Schauplatz für den Aufstand gegen den König war. Umkreisen den Minceta-Turm, der einen Zugang in das Haus der Untoten bergen soll.

Die Stadtmauer, die kleine Bucht zu Füßen der Festung, das Hotel Belvedere, die Botanischen Gärten von Trsteno und der Rektorenpalast: Sie alle sind Drehorte einer Fantasy-Serie, die in einer fiktiven mittelalterlichen Welt spielt. "Wie lange habt Ihr gebraucht, um diese Filmkulisse so aufzubauen?" wurde Stadtführerin Marina allen Ernstes einmal von einem Touristen aus Amerika gefragt. Sie hat nicht gleich antworten können. Ihr blieb vor Verblüffung nämlich der Mund offen stehen.

Aber es gibt noch die Besucher, die die Stadt als das sehen, was sie wirklich ist. Keine Filmkulisse, sondern ein wunderbarer Urlaubsort mit kleinen, schnuckeligen Cafes in den Altstadtgassen, mit leuchtenden Kalksteinfassaden, beschaulichen Plätzen, plätschernden Brunnen – und immer wieder diesem atemberaubenden Blick hinaus auf das Meer. Und als solche will sich Dubrovnik unseren Lesern am 3. November bei unserem nächsten Reiseabend im Pressehaus an der Bayerstraße präsentieren. Mit launigen Filmen, einladenden Bildern und kompetenten Expertengesprächen. Und natürlich – denn auch das macht die Stadt an der südlichen Adria so liebens- und lebenswert – mit ihrer Musik und ihren Delikatessen. Die mehr als 60 Teilnehmer unserer Leserreise zum Good Food Festival nach Dubrovnik, die wir Mitte Oktober zum zweiten Mal durchgeführt hatten, können es bestätigen: In Dubrovniks Gastronomie trifft das Beste zusammen, was die Regionen an der kroatischen Küste und im Hinterland zu bieten haben, von den tiefdunklen Weinen der Halbinsel Plejesac über die würzigen luftgetrockneten Schinken bis hin zu den Meeresfrüchten, die die Fischer hier in der südlichen Adria noch reichlich ernten können. Lassen Sie sich die Stadt, an der man sich nicht sattsehen kann, auf der Zunge zergehen. Nicht umsonst wird ja behauptet, dass die Liebe durch den Magen geht, bevor sie im Herzen landet. Auf dass Sie sich verlieben in diese Stadt.

Dubrovnik von seiner wahren Genießerseite

Reiseziel

Dubrovnik ist eine Hafenstadt im Süden der kroatischen Adriaküste. Politisch hatte sie jahrhundertelang eine Sonderstellung als unabhängige Städterepublik Ragusa. Kulkturell repräsentiert sie die Antike ebenso wie das Mittelalter, die Epochen der Byzantiner, der Osmanen und der Venezianer.

Anreise

Zum Beispiel mit Transavia oder Lufthansa direkt ab München, etwa eineinhalb Stunden Flugzeit.

Klima / Reisezeit

Das Wetter ist in Dubrovnik auch in den Herbst- und Wintermonaten angenehm warm mit Tagestemperaturen von durchschnittlich 19 Grad. Selbst im Oktober hat die Adria hier im Süden noch badetaugliche 20 Grad. Die schönsten Strände liegen nur 200 Meter von der Altstadt entfernt.

Anmeldung zum Reisetag

Experten, Musiker wie die Klapa Adriatica und Gastronomen aus der Perle der Adria sind mit von der Partie, wenn Dubrovnik am Donnerstag, 3. November, ab 18.30 Uhr im Pressehaus an der Bayerstraße zum ganz privaten Reise-Event einlädt. Verbringen Sie mit uns einen Urlaubsabend unter Freunden und lassen Sie sich eine der schönsten Städte des Mittelmeers sprichwörtlich auf der Zunge zergehen. Der Eintritt zu diesem Abend ist frei, weil aber nur ein begrenztes Platzkontingent zur Verfügung steht, bitten wir Sie um das Ausfüllen des Anmeldeformulars:

Der Reisetag im Pressehaus ist bereits ausgebucht.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sind diese kleinen Aufkleber so wichtig für Ihr Fluggepäck
Er nennt sich Claim-Abschnitt und ist das wichtigste Detail bei der Gepäckaufgabe am Flughafen: Ein kleiner, unscheinbarer Aufkleber, der auf das Flugticket geklebt wird.
Darum sind diese kleinen Aufkleber so wichtig für Ihr Fluggepäck
Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst
Sie sind das lange Warten am Gepäckband an Flughäfen leid? Dann können Sie jetzt aufatmen: Mit diesem Trick bekommen Sie Ihren Koffer immer zuerst.
Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Es gibt viele Theorien, warum und wann Menschen weinen. Aus Trauer, vor Freude, vor Schmerz - doch warum weinen viele Menschen im Flugzeug schneller als sonst?
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Wer eine Kreuzfahrt bucht, der rechnet mit einigen Tagen Entspannung und vollem Programm an Bord. Warum es auf manchen Fahrten zu Einschränkungen kommt.
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen

Kommentare