+
Romantik pur, historische und kulinarische Highlights: "Die Perle der Adria" Dubrovnik hat einiges zu bieten.

Seien Sie dabei beim Reisetag im Pressehaus!

Dubrovnik - Die Stadt für alle Jahreszeiten

"Die Perle der Adria": Mehr als tausend Jahre Geschichte Dubrovniks sind in allen Teilen dieser Stadt vorhanden. Sie ist ein Museum und eine lebende Bühne, eine ideale Mischung aus Geschichte und Moderne.

Dubrovnik ist vor allem ein kulturelles Reiseziel, das neben wertvollen Denkmälern eine Reihe von kulturellen Ereignissen und Festivals bietet.

Sie ist von 1940 Meter langen mittelalterlichen Mauern umgeben, die in ihrer ursprünglichen Form erhalten und für Besucher als größte Attraktion geöffnet sind. Seit dem Jahr 1979 steht die Stadt unter dem Schutz der UNESCO. Dubrovnik ist vor allem ein kulturelles Reiseziel, das neben wertvollen Denkmälern eine Reihe von kulturellen Ereignissen und Festivals bietet. Dubrovnik ist ein Reiseziel zum Genießen Ihres Urlaubs, das sehr gute Flugverbindungen zu allen größeren Europäischen Zentren hat. Dubrovnik ist eine Stadt, die fasziniert, in die Sie sich verlieben und immer wieder zurückkehren und dabei einzigartige Erlebnisse entdecken.

Dubrovnik – das bekannteste kroatische Reiseziel

Der Reisetag im Pressehaus

Anmeldung: reisetage@idriva.de oder telefonisch unter 089/23110028

Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt (alle Infos finden Sie unten im Text).

Die "Perle der Adria" hat einiges zu bieten: Probieren Sie einheimische Weine im Weinberg, genießen Sie ein Konzert des Dubrovniker Symphonieorchesters, lernen Sie unter fachkundiger Führung eines Fremdenführers die reiche Geschichte kennen, holen Sie Ihre eigene Auster aus dem Meer, oder geben Sie sich dem lebendigen Nachtleben hin. Hier kann man Stress und Anspannung der üblichen Routine vergessen und sich der Schönheit und den Genüssen des Lebens hingeben – Meer, Sonne und frische Luft im unvergesslichen Dubrovnik, der Stadt für alle Jahreszeiten! Unmittelbar nach seiner Gründung war Dubrovnik zunächst eine kleine Gemeinde, entwickelte sich jedoch bald und wurde zum Sitz der unabhängigen Dubrovniker Republik. Der kleine Stadtstaat wird zum bedeutenden Handelszentrum in diesem Teil der Welt, die Dubrovniker Republik war für den südlichen Teil der Adria ebenso wichtig wie es Venedig für den nördlichen Teil war. Die Geschichte ist in jedem Teil der Stadt verankert, die gleichzeitig Museum und lebendige Bühne ist, wo sich das kulturelle und geschichtliche Erbe mit dem Alltag ständig verflechten.

Zahlreiche Attraktionen und Highlights

In Dubrovnik bietet das historische Erbe eine breite interessante Spannweite.

In Dubrovnik bietet das historische Erbe eine breite interessante Spannweite und darunter das Interessanteste auszusuchen, ist eine echte Herausforderung für jeden Besucher. Die drittälteste Apotheke Europas befindet sich im Franziskanerkloster, die dort im Jahr 1317 eröffnet wurde. In der Schatzkammer der Kathedrale entdecken Sie die perfekten Arbeiten aus den Werkstätten der Dubrovniker Goldschmiede, die zwischen dem 11. und 19. Jahrhundert entstanden sind. Die Gemäldesammlung der berühmten Dubrovniker Malerschule aus dem 15. und 16. Jahrhundert ist im Museum der Dominikaner untergebracht. Der Rektorenpalast ist das Zuhause für mehrere Kunstsammlungen – Möbel, Kunstwerke, Porzellan und das Inventar der Apotheke Domus Christi aus dem Jahr 1420. Das Schifffahrtsmuseum enthüllt die Geschichte der maritimen Tradition in Dubrovnik. Unter den Galerien hebt sich die Kunstgalerie Dubrovnik hervor, wo Werke kroatischer und internationaler Künstler ausgestellt sind.

Die Stadtmauern : Das bekannteste Symbol von Dubrovnik, das die Geschichte der Stadt und ihre Entwicklung geprägt hat, sind sicherlich die wunderschönen Stadtmauern mit fünf Festungen, von denen sich ein unvergesslicher Blick auf die Stadt, die Insel Lokrum und das offene Meer erstreckt. Die Stadtmauern sind auch zugleich eins von zwei meistbesuchten Museen im Freien in der Welt.

Die Altstadt: Dubrovnik wurde nicht gebaut, um aus dem Auto oder Bus betrachtet zu werden. Dies ist ein Ort für Fußgänger, in dem jeder Ort, jeder versteckte Winkel seinen einzigartigen Reiz hat, an den sich der Besucher für immer erinnert. 

Die Seilbahn: Panoramablick auf Dubrovnik – das muss man erleben. Die Fahrt mit der Seilbahn auf den Gipfel des Berges, von wo aus sich ein atemberaubender Blick bietet – auf die Stadt, die Küste und die Inseln und einen herrlichen Sonnenuntergang. 

Die Insel Lokrum: Sie wird zum ersten Mal im Jahr 1023 als Ort der Gründung der Abtei und des Klosters der Benediktiner erwähnt. Der Legende nach rettete sich Richard Löwenherz gerade auf Lokrum, nachdem er Schiffbruch erlitt, als er im Jahr 1192 von den Kreuzzügen aus Palästina zurückkehrte. Der Name der Insel Lokrum deutet darauf, dass schon in alten Zeiten dort Pflanzen aus fernen Teilen der Welt wuchsen und im Jahr 1959 wurde auf Lokrum der Botanische Garten gegründet. Vom alten Stadthafen gelangen Sie in lediglich zehn Minuten nach Lokrum – das beliebte Ausflugsziel, so nah und so exotisch fern, mittelalterlich, geheimnisvoll.

Dubrovnik: "Die Perle der Adria"

Die Elafiti Inseln: In unmittelbarer Nähe von Dubrovnik, auf der Westseite, ist der schönste Dubrovniker Archipel, genannt Elafiti – die Hirschinseln, eng verbunden mit Dubrovnik und seiner gesamten Geschichte. Inseln von ungesehener Schönheit, ewige Wächter des Meeres und der Küste vor Dubrovnik, Inseln der tapferen Kapitäne und Seeleute der Dubrovniker Republik und Dubrovniks bis heute. Zu den Elafiti Inseln gelangen Sie mit dem Schiff aus dem Hafen Gruž, das bis zu einigen Malen von dort aus zu allen Inseln abfährt oder als Teilnehmer einer der zahlreichen Ausflüge in Organisation der Dubrovniker Reiseunternehmen. Die Inselgruppe der Elafiti bilden acht Inseln und fünf Inselchen, von denen jedoch nur drei bewohnt sind: Koločep, Lopud und Šipan. Das Trsteno Arboretum ist ein Naturdenkmal, das auf dem Gebiet der Sommerresidenz der Dubrovniker Adelsfamilie Gučetić entstand. Es ist für seine besonders reiche und jahrhundertealte Sammlung exotischer Pflanzen im Renaissance Park aus dem 16. Jahrhundert bekannt.

Romantik pur

Mehr Informationen über die einzigartige Urlaubsregion Dubrovnik finden Sie auch im Internet unter www.tzdubrovnik.hr.

Geben Sie Ihrer Liebe eine neue Dimension in einer der schönsten Städte im Mittelmeerraum, so wie das bereits viele weltberühmte Liebespaare getan haben – Elizabeth Taylor und Richard Burton, Carlo Ponti und Sophia Loren, Sir Roger Moore und Lady Christina, Beyonce und Jay Z, Michael Douglas und Catherine Zeta Jones, Goldie Hawn und Kurt Russell, Jon Bon Jovi und seine Ehefrau Dorothea und viele andere. Jedes Jahr krönen etwa einhundert ausländische Paare ihre Liebe mit dem Eheversprechen in Dubrovnik. Sie bewahren die Fotos aus Dubrovnik als unvergessliche Erinnerung an ihre Hochzeit auf. Dubrovnik bietet seinen Charme der Geschichte, seine zeitlose Schönheit und seine besondere Atmosphäre auch den Verliebten zum Valentinstag an.

SEIEN SIE DABEI BEIM REISETAG IM PRESSEHAUS

Sogar Bürgermeister Andro Vlahusic wird mit von der Partie sein, wenn Dubrovnik sich am Mittwoch,1. Juli, ab 18.30 Uhr in unserem Pressehaus an der Bayerstraße vorstellt. Verbringen Sie mit uns einen Urlaubsabend unter Freunden, informieren Sie sich über eines der schönsten Reiseziele an der Adria und über unsere exklusive Leserreise, die wir im Oktober dorthin anbieten. Der Eintritt zu diesem Abend ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail unter reisetage@idriva.de, oder telefonisch unter 089/23110028.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Ein Flugzeug-Essen ist meist nicht außergewöhnlich - dennoch freuen sich viele Passagiere darauf. Es sei denn, Sie kriegen etwas anderes als erwartet...
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
So schützen sich Wintersportler vor Lawinen
Das Risiko, in eine Schneelawine zu geraten, ist für Freerider besonders groß. Wer sich das Abenteuer nicht nehmen lassen möchte, sollte zumindest ausreichende …
So schützen sich Wintersportler vor Lawinen
Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Dank guter Wetterbedingungen sind immer mehr Skigebiete bereit für die Saison. Nicht nur in den Alpen, sondern such in den deutschen Mittelgebirgen werden Wintersportler …
Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.