+

FBI ermittelt

Passagiere finden Nadeln in Sandwiches

Minneapolis - Zwischenfall über den Wolken: Auf mehreren Flügen von Delta-Airlines haben Passagiere Nähnadeln in ihren Sandwiches gefunden. Jetzt ermittelt das FBI.

Delta-Sprecherin Kristin Baur erklärte, die Nähnadeln seien am Sonntag in fünf Sandwiches entdeckt worden. Ein Passagier auf dem Weg von Amsterdam nach Minneapolis sei verletzt worden, habe jedoch eine medizinische Behandlung abgelehnt. Das FBI nahm Ermittlungen auf.

Das sind die sichersten Fluglinien der Welt

Das sind die sichersten Fluglinien der Welt

Alle Zwischenfälle ereigneten sich auf Flügen von Amsterdam in die USA. Delta gab eine Warnung an alle Maschinen mit diesem Startflughafen aus und verteilte keine Sandwiches mehr an Bord. Diese wurde von dem Caterer Gate Gourmet zubereitet und sollten den Passagieren der Business-Class serviert werden. Eine Sprecherin von Gate Gourmet erklärte, es gebe keine Berichte über ähnliche Vorfälle bei anderen Fluggesellschaften, die beliefert wurden.

Top 10: Die sichersten Airlines der Welt

Top 10: Die sichersten Airlines der Welt

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist
Die Southwest Airlines hat ihren Status als sicherste Fluglinie verloren. Wer in Sachen Sicherheit nun die Rangliste anführt, damit hätten wohl die wenigsten gerechnet.
Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist
Fischtreppe Geesthacht bietet wieder Führungen an
Fische, die treppauf schwimmen, bekommt man nicht oft zu sehen. Möglich ist dies jedoch an der größten Fischaufstiegsanlage Europas in Geesthacht. Der Betreiber …
Fischtreppe Geesthacht bietet wieder Führungen an
Mit diesen Reisen können Sie die Maifeiertage besonders gut nutzen
Für viele Urlauber ist der Mai der schönste Monat: Die Tage werden länger – und dieses Jahr gibt es für einige von uns gleich vier Feiertage im Mai. Zeit für Urlaub.
Mit diesen Reisen können Sie die Maifeiertage besonders gut nutzen
Scheintod-Ausstellung in Berlin
Aus gruseligen Filmen kennt man sie: Leichen, die doch nicht tot sind. Schon ab etwa 1750 zogen Wissenschaftler die Eindeutigkeit des Todes in Zweifel - mit …
Scheintod-Ausstellung in Berlin

Kommentare