+
Ein Streik der U-Bahn-Fahrer hat am Dienstag in Madrid ein Verkehrschaos ausgelöst.

Verkehrschaos in Madrid

Ein Streik der U-Bahn-Fahrer hat am Dienstag in Madrid ein Verkehrschaos ausgelöst. Die Streikenden brachten den U- Bahnverkehr in der spanischen Hauptstadt völlig zum Erliegen.

Sie setzten sich über die Anordnung der Regionalregierung hinweg, während des Ausstandes ein Mindestangebot von 50 Prozent der fahrplanmäßigen Züge aufrechtzuerhalten. Die Madrider U-Bahn transportiert normalerweise im Durchschnitt zwei Millionen Fahrgäste am Tag.

Top 10 der Reiseziele in Europa

Top 10 der beliebtesten Reiseziele der Europäer

Tausende von Madrilenen kamen nach Medienberichten zu spät zur Arbeit. In den Straßen staute sich der Autoverkehr, weil viele U- Bahn-Fahrgäste auf Privatautos umstiegen. Busse und Regionalbahnen waren überfüllt, Taxis kaum zu bekommen. Die Beschäftigten der U-Bahn protestierten mit dem Streik gegen eine geplante Senkung ihrer Gehälter um 2,2 Prozent. Der Ausstand sollte am Mittwoch fortgesetzt werden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Darum sind diese kleinen Aufkleber so wichtig für Ihr Fluggepäck
Er nennt sich Claim-Abschnitt und ist das wichtigste Detail bei der Gepäckaufgabe am Flughafen: Ein kleiner, unscheinbarer Aufkleber, der auf das Flugticket geklebt wird.
Darum sind diese kleinen Aufkleber so wichtig für Ihr Fluggepäck
Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst
Sie sind das lange Warten am Gepäckband an Flughäfen leid? Dann können Sie jetzt aufatmen: Mit diesem Trick bekommen Sie Ihren Koffer immer zuerst.
Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Es gibt viele Theorien, warum und wann Menschen weinen. Aus Trauer, vor Freude, vor Schmerz - doch warum weinen viele Menschen im Flugzeug schneller als sonst?
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Wer eine Kreuzfahrt bucht, der rechnet mit einigen Tagen Entspannung und vollem Programm an Bord. Warum es auf manchen Fahrten zu Einschränkungen kommt.
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen

Kommentare