1 von 12
Der Teufelsberg in Berlin: Immer mehr Menschen interessieren sich für verlassene Gebäude und entdecken so ihre Städte neu.
2 von 12
Andreas Böttger am Radarturm am Berliner Teufelsberg. Für die einen sind es Bruchbuden, für die anderen ist es Kopfkino: ob leerstehende Fabriken oder verwilderte Botschaften-Ruinen sind nicht nur als Fotomotiv gefragt.
3 von 12
Hier ein Besucher auf dem Gelände der Frauenheilanstalt der Beelitzer Heilstätten.
4 von 12
Sehenswert: Das Gelände der Frauenheilanstalt der Beelitzer Heilstätten. 
5 von 12
Das Gelände der Frauenheilanstalt der Beelitzer Heilstätten.
6 von 12
Beliebt bei Ruinen-Fans: Der Radarturm am Berliner Teufelsberg.
7 von 12
Beliebt bei Ruinen-Fans: Der Radarturm am Berliner Teufelsberg.
8 von 12
Voll mit Graffitis: Die ehemalige irakische Botschaft in Berlin.

Bilder: Der Charme der Ruinen

Berlin - Egal, ob leerstehende Fabriken oder verwilderte Botschaften - immer mehr Menschen interessieren sich für verlassene Gebäude. Nicht nur als Fotomotiv.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen
Im Berliner Technikmuseum halten Meerestiere Einzug. Eine Ausstellung zeigt Aufnahmen von Fischen, Korallen und faszinierenden Unterwasserwelten. Die Fotos stammen vom …
Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen
Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee
In der klaren Quelle in Weeki Wachee in Florida schwimmen fabelhafte Wesen - Meerjungfrauen! Der Wasserpark ist eine der ältesten Freizeiteinrichtungen in den USA. …
Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee
Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler
Pferderennen, Champagner und kiloweise Kaviar: Im Winter wird St. Moritz zur glamourösen Bühne des Jetset. In dieser Saison aber sind nicht die Schönen und Reichen die …
Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler
Dubais neue Freizeitparks
Größer und gigantischer: Das ist das Motto vieler Bauvorhaben in Dubai. Auch Freizeitparks werden in hoher Zahl in die Wüste gebaut. In den letzten Monaten haben gleich …
Dubais neue Freizeitparks

Kommentare