Video: China eröffnet erstes Kapsel-Hotel

Schlafen wie in einer Schachtel: In Shanghai eröffnet bald das erste Kapsel-Hotel. Die Gäste übernachten dort in 2,20 Meter langen und 1,10 Meter hohen Zimmern.

Hier geht es selbst für chinesische Verhältnisse eng zu. Die 68 Zimmer der Bonsai-Herberge sind jeweils 2,20 Meter lang und 1,10 Meter hoch.

Zur Ausstattung gehört ein Flachbild-TV, ein Internet-Zugang, Licht, Bettzeug und eine Alarmuhr. Eine Stunde kostet 3,27 Euro (28 Yuan), 24 Stunden 10,28 Euro (88 Yuan). Wenn das Kapsel-Hotel eröffnet, wird es zuerst nur Männern zur Verfügung stehen. Duschen und Toiletten müssen nämlich gemeinsam benutzt werden.

dpa 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Passagiere im Flugzeug nicht telefonieren sollen
Fast überall wird öffentlich telefoniert - jedoch nicht im Flugzeug. Das soll auch so bleiben, findet laut einer Umfrage die Mehrheit der deutschen Flugreisenden.
Warum Passagiere im Flugzeug nicht telefonieren sollen
Bis zu 3.000 Euro Strafe: Verbote auf Mallorca immer drastischer
Am beliebten "Ballermann" auf Mallorca häufen sich die Verbote. Nun kommen weitere Vergehen hinzu, die richtig teuer werden können. 
Bis zu 3.000 Euro Strafe: Verbote auf Mallorca immer drastischer
Aus diesem Grund sollten Sie nie grüne Socken auf Kreuzfahrt tragen
Wer noch nie auf einer Kreuzfahrt war, der weiß es vielleicht nicht: Passagiere sollten an Bord keine grünen Socken tragen – und zwar aus einem bestimmten Grund.
Aus diesem Grund sollten Sie nie grüne Socken auf Kreuzfahrt tragen
Für Abholung des Mietwagens Zeit einplanen
Häufig ist es günstiger einen Mietwagen schon vor der Reise für den Urlaubsort zu buchen. Doch was passiert, wenn sich die Anreise verzögert und der Abholtermin nicht …
Für Abholung des Mietwagens Zeit einplanen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.