Video: Hausbesuch bei William und Kate

Nach längerer Umbauphase öffnet am Montag der Kensington Palace wieder seine Tore. Mehr als 14 Millionen Euro wurden investiert, um das imposante Gebäude aufzupolieren.

Ein Schloss - viele Bewohner und viele Geschichten. Der Kensington Palace im westlichen London war einst das Zuhause von Prinzessin Diana. 16 Jahre lang lebte sie hier, von ihrer Heirat mit Prinz Charles bis zu ihrem Tod. Das Schloss, erbaut im 17. Jahrhundert, hatte noch eine andere berühmte Hausherrin: Queen Victoria, die mehr als 60 Jahre lang den Thron in Großbritannien besetzte. Stoff genug also, um den Palast mit Leben zu füllen. Demnächst ziehen William und Kate dort ein.

Hausbesuch bei William und Kate

Hausbesuch bei William und Kate

Rubriklistenbild: © Video

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt
Wer einmal richtig allein sein möchte, der sollte an diesen Ort reisen: Point Nemo im Pazifischen Ozean ist der einsamste und abgelegenste Ort der ganzen Welt.
Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Karibik-Urlauber haben es derzeit nicht leicht: Das Wetter durchkreuzt ihre Reisepläne. Nach "Irma" wütet nun der nächste Wirbelsturm: "Maria". Einige Reiseveranstalter …
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Darf ich im Hotelzimmer eigentlich Gäste empfangen?
In erster Linie schläft ein Gast im Hotelzimmer. Manchmal lädt er aber Bekannte und Freunde dorthin ein. Oder trifft Geschäftspartner. Aber ist das erlaubt?
Darf ich im Hotelzimmer eigentlich Gäste empfangen?
Reise-Rätsel: Wie lange muss der Mann vom Bahnhof laufen?
Eine Frau holt jeden Abend pünktlich um 19 Uhr ihren Mann vom Bahnhof ab, wenn er von der Arbeit kommt. Doch diesen Abend läuft etwas anders als geplant.
Reise-Rätsel: Wie lange muss der Mann vom Bahnhof laufen?

Kommentare