+
An Ostern ist noch lange nicht Schluss: Das Skigebiet Zermatt im Schweizer Wallis lockt Wintersportler das ganze Jahr über auf die Pisten. Foto: Michael Portmann/Schweiz Tourismus/dpa-tmn

Ab auf die Piste

Viele Skigebiete haben bis weit nach Ostern geöffnet

Wintersport-Freunde aufgepasst - wer es in dieser Saison zeitlich bisher nicht geschafft hat in den Skiurlaub zu fahren, kann dies nachholen. Viele Skigebiete in den Alpen haben bis Ende April und teilweise sogar noch länger geöffnet.

Wien/Bern (dpa/tmn) - Wenn es im Flachland schon frühlingshaft warm ist, locken in den Alpen noch weiße Pisten: In vielen Skigebieten ist Wintersport auch nach Ostern (16./17. April) noch problemlos möglich.

Einige Tiroler Skigebiete laden noch bis mindestens Ende April zum Skifahren ein, so Österreich Werbung. Dazu zählen etwa Ischgl, St. Anton am Arlberg, Kühtai, Obergurgl-Hochgurgl und Sölden. Aber auch in manchen Gebieten in Vorarlberg, Kärnten und im Salzburger Land sind die Pisten nach Ostern noch geöffnet. Und auf den Gletschern ist das Skifahren naturgemäß sogar noch länger möglich. Der Pitztaler Gletscher etwa wirbt mit Pistenvergnügen von September bis Mai.

Auch mehrere Skigebiete in der Schweiz beenden die Saison offiziell erst zum 1. Mai und noch später, wie Schweiz Tourismus mitteilt. Dazu gehören etwa Adelboden, Engadin St. Moritz, Gstaad, Les Diablerets, Pontresina und Samnaun. Die Skigebiete Zermatt und Saas-Fee im Wallis haben sogar das ganze Jahr über geöffnet. In Frankreich haben manche Skigebiete wie Tignes bis in den Mai hinein geöffnet. Einige weitere schließen offiziell am Wochenende nach Ostern.

In Deutschland haben die Skigebiete Ende April meist nicht mehr geöffnet. Ausnahme ist das Gebiet an der Zugspitze, das bis 1. Mai läuft. Die Fellhornbahnin Oberstdorf fährt bis zum Ostermontag.

Übersicht über die Saisons in den Schweizer Skigebieten

Skigebiet Pitztaler Gletscher

Saisonenden der Skigebiete in Frankreich

Bergbahnen Kleinwalsertal-Oberstdorf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stewardess verrät: Wer unter Flugübelkeit leidet, sitzt besser hier
Aufregung, Turbulenzen oder Panikattacken: Manche Menschen leiden unter extremer Flugübelkeit. Eine Stewardess verrät, wo Sie dann am besten sitzen sollten.
Stewardess verrät: Wer unter Flugübelkeit leidet, sitzt besser hier
Erster Stern für Bangkoks Street Food
Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie …
Erster Stern für Bangkoks Street Food
In diesen Urlaubsländern hat die Mehrheit der Deutschen Angst
Zahlreiche Anschläge und hohe Kriminalität schrecken Touristen ab. Die Deutschen fühlen sich mehrheitlich nur noch in wenigen Ländern als Urlauber wohl.
In diesen Urlaubsländern hat die Mehrheit der Deutschen Angst
Bundesbürger in Reiselaune - ein Ausblick auf 2018
Nachfrageboom nach Urlaub in Griechenland und Erholung Ägyptens: Insgesamt fällt die Bilanz für das vergangene Reisejahr positiv aus. Der Start in die neue Saison weckt …
Bundesbürger in Reiselaune - ein Ausblick auf 2018

Kommentare