+
Wie beispielsweise in Berlin gibt es auch in französischen Städten Umweltzonen. Daher wird die Umweltplakette für Touristen ab dem 1. April 2017 zur Pflicht. Foto: Jens Wolf

Plaketten in sechs Kategorien

Vignettenpflicht für Umweltzonen in Frankreich

Bisher gibt es in ganz Frankreich nur in Paris eine Umweltzone. Doch demnächst soll dieser Bereich auch in anderen Städten eingeführt werden. Daher wird eine Vignette ab April 2017 Pflicht für Touristen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - In den Umweltzonen französischer Städte brauchen Autofahrer in Zukunft eine Vignette. Für Fahrzeughalter aus dem Ausland - also für Touristen mit einem eigenen Auto - ist die Plakette ab 1. April 2017 Pflicht, erklärt die französische Tourismusvertretung Atout France.

Ab März 2017 ist die Vignette erhältlich. Paris hat bereits eine Umweltzone eingeführt, um die Verschmutzung durch Abgase zu reduzieren. Doch auch andere Städte in Frankreich planen die Einführung einer solchen Zone.

Die Plakette "Crit'Air" wird auf die Windschutzscheibe des Autos geklebt, so Atout France. Es gibt sie in sechs Kategorien, die sich nach Jahr der Erstzulassung und Abgaswerten gliedern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wider die verlorenen Koffer: Gepäckverfolgung per Funkwellen
Jeder verlorene Koffer auf einer Flugreise ist ein Ärgernis. Künftig sollen Funkwellen dabei helfen, dass Gepäck gar nicht erst verschwindet - oder zumindest schneller …
Wider die verlorenen Koffer: Gepäckverfolgung per Funkwellen
Luftverkehr: Zeitvertreib am Flughafen und neue Flüge
Flugreisende können sich auf eine Erweiterung des Angebots freuen. Ab kommenden Frühjahr bieten gleich drei Fluglinien neue Ziele an. Gute Nachrichten gibt es auch für …
Luftverkehr: Zeitvertreib am Flughafen und neue Flüge
Darf ich als Tourist auf dem Oktoberfest Tracht tragen?
Bei der Kleidung auf der Wiesn scheiden sich die Geister: Dirndl, Lederhose oder auch Jeans sind möglich. Aber was trägt der Münchener und was der Tourist?
Darf ich als Tourist auf dem Oktoberfest Tracht tragen?
Rückreisewelle bringt Staus und Stockungen
Wenn es sich vermeiden lässt, sollten sich Autofahrer in den kommenden Tagen nicht in den Rückreiseverkehr begeben. Weil vielerorts die Sommerferien enden, werden …
Rückreisewelle bringt Staus und Stockungen

Kommentare