+
Bevor es auf die Piste geht, sollten Skifahrer ihre Kleidung gründlich kontrollieren. Besonders wichtig ist, dass sie noch ausreichend imprägniert ist. Foto: Swen Pförtner

Vor dem Skiurlaub Kleidung überprüfen

München (dpa/tmn) - Die Skisaison steht vor der Tür, und viele Wintersportler holen bereits ihre Skikleidung aus dem Schrank. Doch damit allein ist es nicht getan. Die Textilien brauchen jetzt ein Rundum-Check.

Vor dem Skiurlaub prüfen Skifahrer ihre Bekleidung besser auf Mängel: Sind Skijacke und -hose noch richtig imprägniert? Sonst kann Nässe eindringen, erklärt der Deutsche Skiverband in München. Hersteller von Outdoor-Kleidung raten in ihren Pflegehinweisen, zum Beispiel im Trockner bei geringer Wärme die Imprägnierung zu reaktivieren - aber nur, falls auf dem Pflegeetikett steht, dass das erlaubt ist. Den gleichen Effekt kann es haben, das Kleidungsstück bei geringer Wärme und ohne Dampf zu bügeln. Auch dafür sollten Skifahrer zuerst in das Etikett schauen, ob dieser Hinweis auch für ihr individuelles Kleidungsstück gilt.

Wurden Jacke und Hose schon öfter gewaschen, muss vielleicht auch eine neue Imprägnierung aufgetragen werden. Das merkt der Skifahrer zum Beispiel daran, dass Wasser nicht mehr abperlt. Entsprechende Sprays können da helfen, so der Skiverband. Nach dem Sprayen kann die Kleidung erneut - wenn erlaubt - mit geringer Wärme behandelt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Von Stewardess belauscht? Frau wird aus Flugzeug geworfen
Weil eine Frau gegenüber ihrem Freund über Regelschmerzen klagte, erlebte ein Paar eine Überraschung: Die Crew hatte gelauscht und beide des Flugzeugs verwiesen.
Von Stewardess belauscht? Frau wird aus Flugzeug geworfen
Neues Museum für Möbeldesign in Stockholm
Wer Stockholm besucht, der denkt vermutlich als erstes an Astrid Lindgren oder das Vasa-Museum. Seit kurzem gibt es in Schwedens Hauptstadt nun auch ein Museum für …
Neues Museum für Möbeldesign in Stockholm
Diese sieben Dinge nerven wirklich jeden im Hotel
Laute Nachbarn, kaputte Aufzüge und defekte Klimaanlagen: Das sind die nervigsten Dinge, die Urlaubern in Hotels passieren - und das nicht einmal selten.
Diese sieben Dinge nerven wirklich jeden im Hotel
Passagier leidet unter Blähungen im Flugzeug - Notlandung
Ein Flugzeug musste auf seinem Weg von Dubai nach Amsterdam in Österreich unerwartet landen, weil ein Passagier während des Fluges übermäßig starke Blähungen hatte.
Passagier leidet unter Blähungen im Flugzeug - Notlandung

Kommentare