+
Naturspektakel in Island: Seit 23 Tagen spuckt der Vulkan Eyjafjallajökull im Süden Islands glühende Lava.

Vulkantour nach Island

Seit 23 Tagen spuckt der Vulkan Eyjafjallajökull im Süden Islands glühende Lava und heizt damit auch den Tourismus kräftig an.

Experten warnen aber davor, sich auf eigene Faust zum Vulkan zu begeben. Die Gefahr sei zu groß, sich zu verirren. Geführte Touren bietet Iceland Excursions an. Zum Preis von 55 Euro geht es per Bus von Reykjavik (Abholung vom Hotel inklusive) entlang der Südküste nach Fljotshlid.

Island und seine magische Natur

Island und seine magische Natur

Da die Eruption im Dunkeln am besten zu sehen ist, startet die Tour erst am Nachmittag.

Buchung: www.daytours.is.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Australien ist beschissen": Fiese Abrechnung eines Reisenden
Ein junger Norweger sorgt gerade mit seinen Urlaubsfotos im Netz für Furore. Der Grund: Er meckert pausenlos nur über sein Reiseziel: Naturparadies Australien.
"Australien ist beschissen": Fiese Abrechnung eines Reisenden
Stiftung Warentest zum 2. Klasse-Wlan im ICE: Gut, aber...
München - Das kostenlose Internet in ICE-Zügen funktioniert nach Einschätzung der Stiftung Warentest in der zweiten Klasse auch mit gedrosseltem Übertragungstempo noch …
Stiftung Warentest zum 2. Klasse-Wlan im ICE: Gut, aber...
Tipps für Urlauber: Skitouren und Auto-Ausstellung
Zum Ende der Skisaison lockt Kühtai in Tirol mit einem Skitouren-Wochenende. Das Technoseum in Mannheit wird im März durch eine Abteilung für Automobilgeschichte …
Tipps für Urlauber: Skitouren und Auto-Ausstellung
Kreuzfahrt-News: Luxusliner in Europa und neue Flusskreuzer
Im Sommer 2018 können Passagiere wieder an Bord des Luxusliners "Seven Seas Explorer" gehen, um einen Mittelmeer-Törn zu machen. Die Reederei A-Rosa setzt …
Kreuzfahrt-News: Luxusliner in Europa und neue Flusskreuzer

Kommentare