+
Naturspektakel in Island: Seit 23 Tagen spuckt der Vulkan Eyjafjallajökull im Süden Islands glühende Lava.

Vulkantour nach Island

Seit 23 Tagen spuckt der Vulkan Eyjafjallajökull im Süden Islands glühende Lava und heizt damit auch den Tourismus kräftig an.

Experten warnen aber davor, sich auf eigene Faust zum Vulkan zu begeben. Die Gefahr sei zu groß, sich zu verirren. Geführte Touren bietet Iceland Excursions an. Zum Preis von 55 Euro geht es per Bus von Reykjavik (Abholung vom Hotel inklusive) entlang der Südküste nach Fljotshlid.

Island und seine magische Natur

Island und seine magische Natur

Da die Eruption im Dunkeln am besten zu sehen ist, startet die Tour erst am Nachmittag.

Buchung: www.daytours.is.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sechs Gründe, warum Taiwan das versteckte Traumziel Asiens ist
Party mit der Army, ein atemberaubender Sonnenuntergang und tolle Menschen: Unser Autor hat die Insel im ostchinesischen Meer bereist. Hingefahren ist er gänzlich ohne …
Sechs Gründe, warum Taiwan das versteckte Traumziel Asiens ist
Reiseziele 2018: Welcher Urlaub passt zu mir?
193 offizielle Staaten gibt es weltweit - doch wohin als nächstes reisen? Diese Reiseziele für 2018 locken mit Abwechslung und Abenteuer.
Reiseziele 2018: Welcher Urlaub passt zu mir?
Ruhe im Urlaub: Auf diese sieben Inseln reist fast niemand
Schluss mit Touristen-Hochburgen wie Mallorca: Wer einen entspannten Urlaub verbringen möchte, der sollte auf Inseln Urlaub machen, die kaum besucht werden.
Ruhe im Urlaub: Auf diese sieben Inseln reist fast niemand
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?
Endlich beginnt wieder die Vorweihnachtszeit - und viele Weihnachtsmärkte öffnen in ganz Deutschland ihre Tore. Doch welche zehn lohnen sich 2017 besonders?
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?

Kommentare