+
Amrum, ein Blick auf Leuchtturm und Kniepsand.

Wandern im Watt und auf Amrum

Die Küste der Nordsee und besonders die Inseln im Wattenmeer haben im Frühjahr einen ganz besonderen Reiz. Fern jeder Hektik können jetzt Urlauber die Insel erleben.

Wenn die Bade- Touristen noch nicht da sind, kann man dort ungestört wandern und die Natur genießen.

Michael Kleemann bietet für den Bund Naturschutz München vom 3. bis 11. März eine Reise nach Amrum an, bei der täglich auf der Insel oder im Watt gewandert wird.

Im Preis ab 790 Euro sind Zugfahrt ab/bis München, Transfers, Ü/HP und geführte Wanderungen enthalten. Anmeldung und Info bei Michael Kleemann unter Tel. 08061/5041.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hamburg und Umgebung zu Europa-Top-Ziel 2017 gekürt
Norddeutschland hat viel zu bieten. Deswegen hat "Lonely Planet" die Region auf seine Liste "Best in Europe 2017" gesetzt. Dazu trägt nicht nur die Elbphilharmonie bei.
Hamburg und Umgebung zu Europa-Top-Ziel 2017 gekürt
Schiff ahoi auf der Oder?
Die Oder ist für ihre malerische Flusslandschaft bekannt. Vor allem Touristen auf dem Oder-Neiße-Radwanderweg genießen die Stille, die Flora und Fauna. Aber touristisch …
Schiff ahoi auf der Oder?
Wahrzeichen von San Francisco: Die Golden Gate Bridge wird 80
Die Golden Gate Bridge ist nicht nur ein technisches Meisterwerk. Ihre Eleganz und Schönheit hat sie weltberühmt gemacht und wird auch nach 80 Jahren noch bewundert.
Wahrzeichen von San Francisco: Die Golden Gate Bridge wird 80
"Man braucht Geduld": Zu Besuch im Campo Bahia
Vor drei Jahren logierten hier die späteren Fußball-Weltmeister. Heute ist das Campo Bahia in Brasilien ein Luxushotel mit oft wenig Gästen. Nun sollen ausgerechnet …
"Man braucht Geduld": Zu Besuch im Campo Bahia

Kommentare