+
Amrum, ein Blick auf Leuchtturm und Kniepsand.

Wandern im Watt und auf Amrum

Die Küste der Nordsee und besonders die Inseln im Wattenmeer haben im Frühjahr einen ganz besonderen Reiz. Fern jeder Hektik können jetzt Urlauber die Insel erleben.

Wenn die Bade- Touristen noch nicht da sind, kann man dort ungestört wandern und die Natur genießen.

Michael Kleemann bietet für den Bund Naturschutz München vom 3. bis 11. März eine Reise nach Amrum an, bei der täglich auf der Insel oder im Watt gewandert wird.

Im Preis ab 790 Euro sind Zugfahrt ab/bis München, Transfers, Ü/HP und geführte Wanderungen enthalten. Anmeldung und Info bei Michael Kleemann unter Tel. 08061/5041.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Südafrika-Reisen dürften zum Winter wieder teurer werden
Südafrika als Reiseland boomt ungebrochen. Vergangenes Jahr gab es einen neuen Besucherrekord aus Deutschland - befeuert durch den günstigen Rand. Doch die Währung ist …
Südafrika-Reisen dürften zum Winter wieder teurer werden
Reise nach Zagreb: Zwischen Mittelmeer- und Balkan-Flair
Zagreb gilt als Geheimtipp für Städtereisende. Kein Wunder: In der kroatischen Hauptstadt herrscht eine Atmosphäre, die man andernorts vergeblich sucht.
Reise nach Zagreb: Zwischen Mittelmeer- und Balkan-Flair
Welcher ist eigentlich der sicherste Sitzplatz im Flugzeug?
Gibt es ihn, den Sitzplatz im Flugzeug, der die meiste Sicherheit verspricht? Und mit welchen Gefahren müssen Flugzeugpassagiere eigentlich wirklich rechnen?
Welcher ist eigentlich der sicherste Sitzplatz im Flugzeug?
Glitzer und Regenbogen: Ultimatives Café für Einhorn-Fans
Der Einhorn-Trend geht weiter und erwacht in Bangkok zum Leben: Dort gibt es jetzt ein Einhorn-Café - in Regenbogenfarben und mit glitzernden, bunten Speisen.
Glitzer und Regenbogen: Ultimatives Café für Einhorn-Fans

Kommentare