+
Flugzeugfenster haben aus einem bestimmten, sehr wichtigen Grund niemals Ecken.

Sicherheit an Bord

Warum sind Flugzeugfenster eigentlich immer oval - nie eckig?

  • schließen

Flugzeugfenster haben immer dieselbe Form: Sie sind oval. Wer nun glaubt, die Form der Fenster sei egal, der irrt gewaltig. Sie ist wichtig für die Sicherheit.

Bewusst haben es wahrscheinlich die wenigsten wahrgenommen: Fenster in Flugzeugen sind niemals eckig. Und das hat einen guten Grund.

Eckige Fenster in Flugzeugen großes Sicherheitsrisiko

Zu Beginn der Luftfahrt waren Fenster in Fliegern tatsächlich quadratisch. Doch das stellte sich als großer Fehler heraus. Denn diese Konstruktion sorgte für schwere Unfälle, als Flugzeuge begannen, höher zu fliegen. In den 1950er Jahren konnten Flugzeuge dem hohen Druck nicht mehr standhalten und zerbarsten hoch über den Wolken förmlich in ihre Einzelteile.

Auch interessant: Darum haben Flugzeugfenster immer ein Loch.

Die Ursache: In eckigen Fenstern bilden sich durch den hohen Luftdruck Haarrisse in den Kanten der Fenster. Diese führten schließlich dazu, dass die ganze Maschine in viele Teile zerfiel - und abstürzte. Denn bei eckigen Fenstern kann sich der Druck nicht so gut verteilen, wie es bei runden Fenstern der Fall ist. 

Erfahren Sie hier alles rund um Flugzeuge, Buchungen und Flughäfen.

sca

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt es auch im Süden Polarlichter?
Reist man in die nördlichsten Länder der Erde, kann man zur richtigen Jahreszeit die geheimnisvollen Polarlichter am Himmel sehen. Aber wie ist es in der Nähe der …
Gibt es auch im Süden Polarlichter?
Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Flugbegleiter brauchen eine Art Geheimsprache, um in Notfällen unauffällig miteinander kommunizieren zu können. Dabei gibt es auch Codes, die Gefahr ankündigen.
Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Fettnäpfchen-Gefahr: Wie viel Trinkgeld gebe ich eigentlich im Urlaub?
Wenn der Service im Restaurant gut war, gibt man hierzulande Trinkgeld. Auch im Taxi ist dies Standard. Doch nicht in allen Ländern auf der Welt ist das so.
Fettnäpfchen-Gefahr: Wie viel Trinkgeld gebe ich eigentlich im Urlaub?
Wie sich das Risiko beim Trampen verringern lässt
Ist die Reisekasse kaum gefüllt, machen sich viele als Backpacker auf den Weg. Bevorzugtes Reisemittel: Per Anhalter fahren. Schließlich ist die Mitnahme meist …
Wie sich das Risiko beim Trampen verringern lässt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.