+
Wenn Ihr Smartphone auf der Kreuzfahrt in Betrieb ist, kann das ganz schön teuer werden.

Reise-Ratgeber

Warum Sie Ihr Smartphone auf Kreuzfahrt in den Flugmodus stellen sollten

  • schließen

Die meisten Kreuzfahrt-Urlauber wissen womöglich nicht, dass sie ihr Handy auf hoher See besser in den Flugmodus stellen. Warum, erfahren Sie hier. 

Die meisten Kreuzfahrt-Urlauber wissen, dass die Internetverbindung auf dem Schiff via Satellit teuer ist. Doch ist es wirklich riskant, nur mal kurz online zu sein?

Schalten Sie Ihr Smartphone auf Kreuzfahrt in den Flugmodus

Auch das geht oft richtig ins Geld: Ein Megabyte Datenvolumen kann nach Angaben der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen bis zu 30 Euro kosten. Und die weltweite Trennung der Verbindung bei Kosten ab 59,50 Euro gelte auf See in der Regel nicht.

Die Experten empfehlen, Tablet und Smartphone im Flugmodus zu nutzen und separat das WLAN einzuschalten. Am besten auch die Funktion "automatische Netzwahl" deaktivieren. Selbst beim Landgang könne sich das Gerät sonst in das Bordnetz des Schiffes einwählen - und somit in die Satellitenverbindung.

Lesen Sie hier: Sicherheit auf Kreuzfahrt: Halten Sie sich unbedingt an diese Regeln.

Wie teuer das werden kann, zeigt der Fall einer Berliner Familie, deren Sohn auf einer Mini-Kreuzfahrt von Kiel nach Oslo Videos auf dem Handy anschaute. Sie erhielt hinterher eine Rechnung des Mobilfunkanbieters über 12 000 Euro. Die Reederei reduzierte die Summe aus Kulanz auf 5000 Euro. Die Familie wollte daraufhin rechtlich gegen die Forderung vorgehen.

Auch interessant: Wann Sie auf Kreuzfahrt das Fitnessstudio auf keinen Fall nutzen sollten.

dpa

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe starten 2018

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Banksy-Werk in Birmingham aufgetaucht
Der mysteriöse Künstler Banksy hat passend zu Weihnachten ein neues sozialkritisches Werk geschaffen. Umgehend haben die von ihm gemalten Rentiere rote Nasen verpasst …
Neues Banksy-Werk in Birmingham aufgetaucht
Flug-Passagierin spürt Schmerz im Bein - als sie Ursache erkennt, wird Notfall-Einsatz ausgelöst
Eine Passagierin verspürt an Bord eines United Airlines-Fluges ein Stechen im Bein. Als sie realisiert, woher der Schmerz kommt, wird ein Notfall-Einsatz ausgelöst.
Flug-Passagierin spürt Schmerz im Bein - als sie Ursache erkennt, wird Notfall-Einsatz ausgelöst
Buschbrände in Australien wüten weiter
Australiens Feuer nehmen kein Ende. Sydney liegt in dichtem Rauch. Viele Menschen sind mit Atemschutzmasken unterwegs. Die Aussichten für die nächsten Tage: mehr als 40 …
Buschbrände in Australien wüten weiter
Urlaub mit Ruhe: Diese Länder haben Sie nicht auf dem Schirm - sollten es aber
Fahren Sie einmal im Jahr in den gleichen Urlaubsort, etwa nach Italien, Spanien oder Kroatien? Dann sollten Sie sich diese unbekannteren Reiseziele ansehen.
Urlaub mit Ruhe: Diese Länder haben Sie nicht auf dem Schirm - sollten es aber

Kommentare