+
Auch wenn es Urlaub ist: In Flipflops und Bermuda-Shorts sollten Kreuzfahrtgäste lieber nicht zum Kapitänsdinner erscheinen. Foto: Verena Wolff

Was zieht man auf einer Kreuzfahrt zum Kapitänsdinner an?

Wird auf einer Kreuzfahrt zum Kapitänsdinner geladen, sollten sich die Passagiere schon mal Gedanken über ihr Outfit machen. Einen bestimmten Dresscode gibt es zwar nicht - eine gewisse Garderobe empfehlen die Reiseveranstalter dennoch.

Hamburg (dpa/tmn) - Das Kapitänsdinner ist auf einigen Kreuzfahrten das Highlight der Reise. Wie der Name schon sagt, speist der Kapitän inklusive Crew an einem Galaabend mit den Gästen.

Manch einer darf sogar am Kapitänstisch Platz nehmen. Auch wenn es meist keinen Zwang zur festlichen Garderobe gibt, will niemand bei dieser Veranstaltung in Bermuda-Shorts und Flipflops aufkreuzen.

Phoenix Reisen gibt den Gästen einen Vorschlag für die Garderobe: Frauen tragen am besten ein Abendkleid oder Kostüm, für Männer eignen sich Anzug und Krawatte oder auch ein Smoking, sagt der Direktor für Schiffsreisen, Michael Schulze.

Ähnlich verhält es sich bei Hapag-Lloyd Cruises: Das Unternehmen empfiehlt einen festlichen Aufzug - für Herren ein dunkler Anzug oder Smoking, bei Frauen die Abendgarderobe. Die Pflicht zu dieser festlichen Garderobe besteht bei beiden Anbietern aber nicht.

Nicht jedes Kreuzfahrtschiff bietet ein Kapitänsdinner an. Aida zum Beispiel verzichtet darauf. Vor Reiseantritt sollten sich Gäste informieren, ob ein Kapitänsabend geplant ist und welche Kleidung die Reederei empfiehlt. Bei einigen Anbietern können sich Urlauber für den besonderen Abend auch Smoking & Co. leihen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Flugbegleiter brauchen eine Art Geheimsprache, um in Notfällen unauffällig miteinander kommunizieren zu können. Dabei gibt es auch Codes, die Gefahr ankündigen.
Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Fettnäpfchen-Gefahr: Wie viel Trinkgeld gebe ich eigentlich im Urlaub?
Wenn der Service im Restaurant gut war, gibt man hierzulande Trinkgeld. Auch im Taxi ist dies Standard. Doch nicht in allen Ländern auf der Welt ist das so.
Fettnäpfchen-Gefahr: Wie viel Trinkgeld gebe ich eigentlich im Urlaub?
Wie sich das Risiko beim Trampen verringern lässt
Ist die Reisekasse kaum gefüllt, machen sich viele als Backpacker auf den Weg. Bevorzugtes Reisemittel: Per Anhalter fahren. Schließlich ist die Mitnahme meist …
Wie sich das Risiko beim Trampen verringern lässt
Mit diesen Tricks müssen Sie beim Bahnfahren nie wieder auf dem Gang stehen
Zugfahren kann manchmal ganz schön nervig sein, vor allem dann, wenn man stundenlang stehen muss. Mit diesen Tricks müssen Sie das aber nicht mehr!
Mit diesen Tricks müssen Sie beim Bahnfahren nie wieder auf dem Gang stehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.