BMW rauscht in die roten Zahlen - Verlust schlimmer als befürchtet

BMW rauscht in die roten Zahlen - Verlust schlimmer als befürchtet
Auf dem Großen Arber in Bayern befindet sich derzeit eine 70 cm dicke Schneedecke. Foto: Armin Weigel
+
Auf dem Großen Arber in Bayern befindet sich derzeit eine 70 cm dicke Schneedecke. Foto: Armin Weigel

Schneehöhen

Weiterer Neuschnee sorgt für gute Wintersportbedingungen

Ski- und Snowboardfahrer haben derzeit eine große Auswahl an Wintersportgebieten. Sowohl in den Alpen als auch in den deutschen Mittelgebirgen sind die meisten Lifte dank guter Schneeverhältnisse geöffnet.

München (dpa/tmn) - Weiterer Neuschnee sorgt in vielen deutschen Höhenlagen für gute Wintersportbedingungen. In einigen Regionen seien 100 Zentimeter Weiß hinzugekommen, meldet der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS). Die Loipen im Allgäu und Bayerischen Wald seien nun bestens gespurt.

Sonniges Hochdruckwetter sorgt am kommenden Wochenende auch in Österreich für beste Verhältnisse. In den Skigebieten hat es satt geschneit. Am Kitzsteinhorn liegen 130 Zentimeter auf den Pisten, in Ischgl 65 Zentimeter und in Kitzbühel 85 Zentimeter.

Gute Pistenverhältnisse und Abfahrtsbedingungen herrschen nun auch in der Schweiz und in Südtirol. In Frankreich sind die Bedingungen regional sehr unterschiedlich.

Ausgewählte Schneehöhen im Tal und auf dem Berg in Zentimetern sowie die Länge der gespurten Langlaufloipen in Kilometern im Überblick:

Schneehöhen in Deutschland:

Zugspitze 0/240/-
Sudelfeld 90/95/-
Reit im Winkl 67/140/84
Winklmoos-Steinplatte 67/140/20
Fellhorn-Kanzelwand 90/110/72
Nebelhornbahn Oberstdorf 80/110/72
Großer Arber 60/70/-
Feldberg / Schwarzwald 49/79/102
Fichtelberg / Erzgebirge 85/85/31
Skiliftkarussell Winterberg 125/125/-

Schneehöhen in Österreich:

Gosau - Dachstein West 125/150/45
Kitzsteinhorn Kaprun 40/130/41
Saalbach Hinterglemm Leogang 60/100/8
Kitzbühel - Kirchberg 71/85/46
Planai - Schladming 90/130/-
Stubaier Gletscher / Stubaital 30/130/-
Ischgl 25/65/43
Tux - Finkenberg 90/160/14
Obergurgl - Hochgurgl 70/130/12
Sölden 76/227/8,9
Stuben am Arlberg 90/140/-
Serfaus - Fiss - Ladis 25/65/4,2
Silvretta Montafon 62/120/-

Schneehöhen in der Schweiz:

Adelboden-Lenk 45/70/19
Zermatt 10/125/-
Arosa Lenzerheide 50/105/51
Davos Klosters 33/87/66
4 Vallées 30/140/27

Schneehöhen in Italien:

Alta Badia 10/20/4
Kronplatz 20/33/5

Schneehöhen in Frankreich:

Méribel 32/170/47
Les 2 Alpes 15/120/5
Val Thorens 100/175/-

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesregierung hebt Reisewarnung für Türkei teilweise auf
Was die türkische Regierung seit Wochen einfordert, ist jetzt Wirklichkeit: Die Bundesregierung hat grünes Licht für Urlaubsreisen an die türkische Westküste gegeben.
Bundesregierung hebt Reisewarnung für Türkei teilweise auf
Rückkehr aus Risikogebiet: Für Reisende wird demnächst der Corona-Test zur Pflicht
Wer aus einem Corona-Risikogebiet nach Deutschland zurückkehrt, muss für 14 Tage in die Quarantäne. Noch diese Woche soll der Corona-Test zur Pflicht werden.
Rückkehr aus Risikogebiet: Für Reisende wird demnächst der Corona-Test zur Pflicht
Corona-Risikogebiete: Vor der Einreise in diese Länder warnt das Auswärtige Amt
Für Reise-Fans ist es schwierig, die aktuelle Lage um das Coronavirus zu überblicken. In der Übersicht sehen Sie, welche Länder derzeit als Risikogebiet eingestuft sind.
Corona-Risikogebiete: Vor der Einreise in diese Länder warnt das Auswärtige Amt
Urlaub in Risikogebieten: Reisewarnung für Türkei teilweise aufgehoben
Wer Urlaub im Risikogebiet macht, muss sich an deutschen Flughäfen direkt auf das Coronavirus testen lassen. Die Reisewarnung für die Türkei wurde jetzt teilweise …
Urlaub in Risikogebieten: Reisewarnung für Türkei teilweise aufgehoben

Kommentare