Julia Roberts
1 von 27
Eine Nacht im Hotel kann sehr einsam sein. Wer schlecht allein sein kann, stellt sich seine Begleitung einfach vor. Ein Umfrage zeigt nun, welchen Promi sich Gäste auf ihr Zimmer wünschen würden, wenn sie könnten. Absolute Nummer 1 bei den Männern: "Pretty Woman" Darstellerin Julia Roberts.
Marilyn Monroe
2 von 27
Marilyn Monroe - ist bei den Herrn der Schöpfung beliebter als Angelina Jolie. 18,59 Prozent wünschen sich Marilyn Monroe auf ihr Zimmer. Das Sex-Idol ist die Favoritin unter den historischen Berühmtheiten. Bei den Promis landet Angelina Jolie auf Platz 2.
Raquel Welch
3 von 27
Sex Symbol und unvergessen als Höhlenmädchen (1967) ist bei dem männlichen Geschlecht auch Raquel Welch. 18,44 Prozent würden mit Welch am liebsten ihr Hotelzimmer teilen.
Hotel Promis Bett
4 von 27
Auf Platz 1 bei den Frauen: George Clooney (19,41 Prozent). Der Mann, dem die Frauen vertrauen, hat wohl, verständlicherweise, auf ewig als Serien-Arzt einen Bonus. Selbst in der Phantasie kann sein Lächeln jedes triste Hotelzimmer zum Strahlen bringen.
Hotel Promis Bett
5 von 27
Nur Schauspieler James Dean weckt scheinbar noch mehr Träume. Er ist genau der Kerl aus der Vergangenheit, mit dem Frauen (20,63 Prozent) auch heute sofort ihr Hotelzimmer teilen würden.
Hotel Promis Bett
6 von 27
Der extravagante Pirat Johnny Depp steht auch ganz oben auf der Wunschliste der Weiblichkeit. (14,53 Prozent)
Hotel Promis Bett
7 von 27
Silberlocke Richard Gere ist für viele Damen immer noch ein Traummann für gewisse Stunden. (13,17 Prozent)
Hotel Promis Bett
8 von 27
Schöne Stunden im Hotel versprechen sich Frauen (9,96 Prozent) mit Schauspieler Sean Connery.

Mit welchem Promi gehen Sie ins Bett?

Einsam im Hotelbett? Nachts haben Gäste so ihre eigenen Strategien um sich in einem fremden Bett richtig wohl zufühlen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister
Der Skiort Grächen im Wallis ist besonders bei Familien beliebt. Zu recht: Außer herrlichem Alpenpanorama und dem größten Schneefamilienpark der Schweiz warten eine …
Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister
Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends
Flusskreuzfahrten waren lange Zeit Reisen, die vor allem ältere Urlauber angezogen haben. Sie galten als altbacken. Das ändert sich gerade: Mit neuen Konzepten wollen …
Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends
Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln
Vor 100 Jahren kam Heinrich Böll in Köln zur Welt. Die Stadt erlebte er in drei Formen: als mittelalterliche Stadt vor dem Krieg, im Zustand der Zerstörung und …
Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln
Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft
Erst vor wenigen Jahren hat sich Myanmar, das frühere Birma, nach langer Militärdiktatur der Außenwelt geöffnet. In der ehemaligen Hauptstadt Rangun lässt sich der …
Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Kommentare