1 von 19
Sollte sein Erfolg als Airline-Boss einmal nachlassen, steht Sir Richard Branson noch eine vielversprechende Karriereoption offen: als Flugbegleiterin. Der 62-jährige Chef der Fluglinie Virgin servierte Getränke und Essen auf Flug der malaysischen Billigfluglinie AirAsia von Perth in Australien nach Kuala Lumpur
2 von 19
Sollte sein Erfolg als Airline-Boss einmal nachlassen, steht Sir Richard Branson noch eine vielversprechende Karriereoption offen: als Flugbegleiterin. Der 62-jährige Chef der Fluglinie Virgin servierte Getränke und Essen auf Flug der malaysischen Billigfluglinie AirAsia von Perth in Australien nach Kuala Lumpur
3 von 19
Sollte sein Erfolg als Airline-Boss einmal nachlassen, steht Sir Richard Branson noch eine vielversprechende Karriereoption offen: als Flugbegleiterin. Der 62-jährige Chef der Fluglinie Virgin servierte Getränke und Essen auf Flug der malaysischen Billigfluglinie AirAsia von Perth in Australien nach Kuala Lumpur
4 von 19
Sollte sein Erfolg als Airline-Boss einmal nachlassen, steht Sir Richard Branson noch eine vielversprechende Karriereoption offen: als Flugbegleiterin. Der 62-jährige Chef der Fluglinie Virgin servierte Getränke und Essen auf Flug der malaysischen Billigfluglinie AirAsia von Perth in Australien nach Kuala Lumpur
5 von 19
Sollte sein Erfolg als Airline-Boss einmal nachlassen, steht Sir Richard Branson noch eine vielversprechende Karriereoption offen: als Flugbegleiterin. Der 62-jährige Chef der Fluglinie Virgin servierte Getränke und Essen auf Flug der malaysischen Billigfluglinie AirAsia von Perth in Australien nach Kuala Lumpur
6 von 19
Sollte sein Erfolg als Airline-Boss einmal nachlassen, steht Sir Richard Branson noch eine vielversprechende Karriereoption offen: als Flugbegleiterin. Der 62-jährige Chef der Fluglinie Virgin servierte Getränke und Essen auf Flug der malaysischen Billigfluglinie AirAsia von Perth in Australien nach Kuala Lumpur
7 von 19
Sollte sein Erfolg als Airline-Boss einmal nachlassen, steht Sir Richard Branson noch eine vielversprechende Karriereoption offen: als Flugbegleiterin. Der 62-jährige Chef der Fluglinie Virgin servierte Getränke und Essen auf Flug der malaysischen Billigfluglinie AirAsia von Perth in Australien nach Kuala Lumpur
8 von 19
Sollte sein Erfolg als Airline-Boss einmal nachlassen, steht Sir Richard Branson noch eine vielversprechende Karriereoption offen: als Flugbegleiterin. Der 62-jährige Chef der Fluglinie Virgin servierte Getränke und Essen auf Flug der malaysischen Billigfluglinie AirAsia von Perth in Australien nach Kuala Lumpur

Wette verloren: Virgin-Chef Branson als sexy Stewardess

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Skipisten, Wasserfälle und heiße Freibäder in Island
Dampfende Quellen, Schneevergnügen und Tiere: Abwechslungsreicher als in Island kann ein Familienwinterurlaub kaum sein. Und außerdem gibt es ja noch bunte Wolken.
Skipisten, Wasserfälle und heiße Freibäder in Island
"Lonely Planet" kürt Kopenhagen zur Top-Stadt 2019
Für dieses Jahr hatte der "Lonely Planet" das spanische Sevilla zum besten Ziel für Städtereisen gekürt. Für 2019 empfiehlt der Reiseführer nun die "Vorzeigestadt" …
"Lonely Planet" kürt Kopenhagen zur Top-Stadt 2019
Warum Chalet-Dörfer in den Alpen so beliebt sind
Ob Sommer, Herbst oder Winter: Chalet-Dörfer in den Alpen sind die gemütliche Alternative zum Hotel. Die Ferienhäuser bieten viel Platz und oft jede Menge …
Warum Chalet-Dörfer in den Alpen so beliebt sind
Zehn Gründe für Sylt im Winter
Sylt ist den meisten eher als Sommerziel geläufig. Bietet sich ja auch an bei dem ellenlangen Strand. Aber auch im Winter hat die Nordseeinsel einiges zu bieten: neben …
Zehn Gründe für Sylt im Winter