Willkommen im Urlaubsland Dreiländereck - Bayerischer Wald

- Entdecken Sie eine der schönsten Mittelgebirgeregionen Deutschlands und stillen Sie ihren Hunger nach Ursprünglichkeit, Ruhe und Natur. Sehen Sie sich satt an der schwingenden Landschaft des Bayerischen Waldes mit seinen vielen Erhebungen zwischen 1000 und 1300 Metern Höhe und spüren Sie die romantischsten Ecken der Region auf. Die unberührte Kulturlandschaft mit seiner klaren, sauberen Luft ist atemberaubend schön.

Die Orte Grainet, Haidmühle, Hinterschmiding, Jandelsbrunn, Neureichenau und Philippsreut fügen sich harmonisch in die malerische Hügelkulisse ein. 

Die besten Aussichten können auf dem 1332 m hohen Dreisessel, dem 1139 m hohen Almberg und auf dem 1167 Meter hohen Haidel, auf dessen Gipfel ein 35 Meter hoher Aussichtsturm thront, genossen werden.

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung will in der freien Zeit "etwas für die Gesundheit tun". In unseren familiengeführten Wellnesshotels können Sie Lebensfreude tanken, sich eine Auszeit nehmen und sich nach Herzenslust verwöhnen lassen. Hier findet sich für jeden Urlaubstyp etwas, ob man seine Akzente nun auf Aktivurlaub, Relax-, Beauty- oder Schlank- und Mentalurlaub setzt. Viele Wellnesshotels bieten Pauschalangebote, Wochenarrangements oder auch Schnupperangebote.

Für den sportlichen Urlauber ist das Dreiländereck Bayerischer Wald genau das Richtige ! Die Auswahl der Sportarten ist so groß, dass kaum ein Urlaub dafür ausreicht, alles auf einmal kennen zu lernen. Besonders beliebt sind sportliche Aktivitäten wie Wandern, Nordic-Walking, Radfahren, Reiten oder Golfen.

Ob mit oder ohne moderne Stöcke - Wandern ist längst nicht mehr nur des Müllers Lust, sondern anerkannter Volkssport. Das Dreiländereck bietet den Fans des schnellen Schrittes ausgezeichtnete Bedingungen. Der neue Qualitätswanderweg "Goldsteig" durchquert unser Urlaubsland.

Unsere grenzüberschreitenden Themenwanderwege führen Sie auf die Spuren der Salzsäumer, Glasmacher und lassen die Werke Adalbert  Stifters wieder lebendig werden.

Wer die Landschaft ohne große Anstrengung mit dem Fahrrad erkunden möchte, ist auf dem grenzüberschreitenden  Adalbert-Stifter Radweg genau richtig. Zwei Tatsachen machen diesen Radweg besonders familienfreundlich: Zum Einen ist die Strecke absolut verkehrsfrei, zum Anderen wurde dieser Radweg auf einer ehemaligen Bahnstrecke gebaut, wodurch also große Steigungen nicht zu überwinden sind.

Der 18 - Loch- Golfplatz in Poppenreut, Gemeinde  Jandelsbrunn, von Keith Preston geplant, ist für jeden Golfer - Einsteiger wie Könner - eine sportliche Herausforderung.

Auch die Gastlichkeit hat Tradition. Die reizvoll gelegenen Hotels und Gasthöfe versprühen neben persönlicher Atmosphäre auch Ihren eigenen individuellen Charme. Hier lassen sich stimmungsvolle Abende allein - zu zweit oder in vertrauter Runde mit guten Freunden - verbringen.Wie wärs mit fangfrischer Forelle, einem saftigen Hirschsteak oder einem aromatischen Rehgulasch? Oder mögen Sie´s lieber vegetarisch? - Wofür man sich auch immer entscheidet, es wird mit Liebe zubereitet und mit einem Lächeln serviert.

Viele Fest- und Musikveranstaltungen im Jahreskreis unterstreichen, dass  Frohsinn und bayerische Gemütlichkeit einen großen Stellenwert einnehmen.

Ihr Urlaub im Dreiländereck Bayerischer Wald verschafft Ihnen die einmalige Gelegenheit, stressfreie - weil nahegelegene - Ausflugsfahrten in drei Länder zu unternehmen: z.B. Prachatitz, Krummau, Linz, Nationalpark Bay. Wald, Passau etc.

Man muss nicht tief in die Tasche greifen, um einen erholsamen Urlaub bei uns zu verbringen, die Dreiländereck-Gemeinden sind  für ihre bodenständigen Preise bekannt. Besonders attraktiv für Familien: Unsere bärenstarken Betriebe - klassifiziert für Kinder - bieten Kinderprogramme und viele Ermäßigungen für Kinder an.

Kostenlose Informationen:

ARGE Dreiländereck, Obere Hauptstr. 21, 94143 Grainet,

Tel. 08585/960030 oder 9600-0, Fax 08585/960096,

E-Mail: info@dreilaendereck-bayerischer-wald.de 

Internet: www.dreilaendereck-bayerischer-wald.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Art von Passagieren nervt Flugbegleiter am meisten
Gutes Verhalten gilt auch in 10.000 Metern Höhe. Daher sollten sich diese Passagiertypen das nächste Mal genauer überlegen, ob ihr Verhalten angebracht ist.
Diese Art von Passagieren nervt Flugbegleiter am meisten
Frauen packen häufiger zu viel ein - aber eher mit System
Frauen packen anders als Männer? Eine Umfrage legt dies nahe. Demnach gehen sie dabei vor allem systematischer vor. Doch am Ende könnte dennoch zu viel im Koffer landen.
Frauen packen häufiger zu viel ein - aber eher mit System
Können Flugzeuge Turbulenzen schon bald vorzeitig erkennen?
Turbulenzen im Flugzeug treten häufig spontan auf. Nicht selten kommen Passagiere und Crew dabei zu Schaden. Das könnte sich ab nächstem Jahr ändern.
Können Flugzeuge Turbulenzen schon bald vorzeitig erkennen?
Europäische Route der Backsteingotik
Der rote Backstein prägt die Landschaft Nordeuropas - als Baustoff für Kirchen, Rathäuser oder Giebelhäuser. Vor zehn Jahren gründete sich der Verein "Europäische Route …
Europäische Route der Backsteingotik

Kommentare