+
Mit Easyjet kann man ab Herbst von Berlin-Schönefeld nach Zürich fliegen. Foto: Ennio Leanza

Winterflugplan: Viele neue Verbindungen

Von Hannover nach Malaga, von Berlin nach Zürich, Marseille oder Newcastle: Der Winterflugplan bringt einige neue Verbindungen.

Tuifly verbindet im Sommer 2017 Hannover und Malaga

Tuifly bringt Urlauber ab Sommer 2017 von Hannover nach Malaga in Spaniens Süden. Das teilte das Unternehmen mit. Die Verbindungen bestehen jeweils mittwochs und sonntags. Für den Zeitraum April bis Oktober 2017 sind die Tickets bereits buchbar.

Chalair übernimmt Verbindung Hamburg-Antwerpen

Chalair Aviation übernimmt ab 4. Juli die Verbindung zwischen Hamburg und Antwerpen. Diese war zuvor von VLM Airlines bedient, allerdings mit der Insolvenz der Fluggesellschaft am 22. Juni eingestellt worden, wie der Hamburg Airport mitteilt. Chalair fliegt nun erst einmal montags bis freitags von Hamburg nach Antwerpen und zurück.

Easyjet bedient im Herbst vier neue Strecken ab Berlin

Mit dem Winterflugplan nimmt Easyjet ab Berlin-Schönefeld vier neue Verbindungen auf: nach Zürich, Marseille, Newcastle und La Palma auf den Kanaren. Das teilte die Airline mit. Zürich werde ganzjährig sechsmal pro Woche bedient, Marseille und Newcastle jeweils drei Mal. La Palma steuert Easyjet bis März 2017 zweimal pro Woche an. Die Erstflüge sind für den 31. Oktober beziehungsweise 1. November geplant. Von München steuert Easyjet ab 21. Oktober außerdem viermal wöchentlich Genf an.

Royal Wings fliegt von Düsseldorf nach Akaba in Jordanien

Neue Direktverbindung nach Jordanien: Royal Wings fliegt ab dem 15. Oktober zunächst für zehn Wochen jeweils dienstags nonstop von Düsseldorf nach Akaba am Roten Meer. Der Flug startet um 6.00 Uhr in Deutschland und erreicht Jordanien um 10.35 Uhr. Das teilte das jordanische Fremdenverkehrsamt mit. Royal Wings ist eine Charter-Fluglinie und Tochter der staatlichen Royal Jordanien.

Sri Lankan Airlines stellt Frankfurt-Flug zum Winter ein

Sri Lankan Airlines wird die Strecke Frankfurt-Colombo ab dem Winter nicht mehr anbieten. Schluss ist am 30. Oktober. Auch die Route Paris-Colombo wird eingestellt. Die Airline strukturiert nach eigenen Angaben ihr Streckennetz neu.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Flugbegleiter brauchen eine Art Geheimsprache, um in Notfällen unauffällig miteinander kommunizieren zu können. Dabei gibt es auch Codes, die Gefahr ankündigen.
Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Ponant hat erste neue Kreuzfahrtjacht in Dienst gestellt
Eine Unterwasser-Lounge und eine Marina für Wassersportangebote - das sind die Highlights der "Le Lapérouse". Außerdem wird vor einer Panoramakulisse französische Küche …
Ponant hat erste neue Kreuzfahrtjacht in Dienst gestellt
So bekommen Sie dennoch Geld zurück, wenn Sie Ihren Flug stornieren müssen
Wer seinen Flug stornieren muss, für den ist dies meist ein Verlustgeschäft. Doch was die meisten nicht wissen: Sie können sich Steuern und Gebühren zurückholen.
So bekommen Sie dennoch Geld zurück, wenn Sie Ihren Flug stornieren müssen
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen
Manchmal endet ein Urlaub schon bei der Grenzkontrolle am Flughafen: In einigen Ländern kann ein bestimmter Stempel im Pass bei der Einreise echte Probleme machen.
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.