Schnee blockiert erste Straßen

Wintersperre für die ersten Alpenpässe

München - Trotz des ruhigen Herbstwetters sind in den Alpen die ersten Passstraßen für die Wintermonate geschlossen worden.  In den Höhenlagen hatte es vor allem in Frankreich geschneit.

Gesperrt sind in der Schweiz der Große St. Bernhard-Pass im Kanton Wallis, in Italien der Gavia-Pass zwischen Bormio und Ponte di Legno und in Frankreich der Col d'Agnel in den Cottischen Alpen, wie der ADAC am Montag mitteilte. Bis zum Jahresende werden laut ADAC mehr als 40 Alpenübergänge geschlossen, die Wintersperre dauert in der Regel bis zum Mai.

Ende Oktober oder Anfang November schließen meist auch das Timmelsjoch, die Nockalmstraße und der Staller Sattel. In der Schweiz fallen dann die Schranken für die Pässe Susten, Furka, Grimsel und San Bernardino, in Frankreich für den Kleinen St. Bernhard. Die genauen Termine stehen noch nicht fest und sind witterungsabhängig. „Wichtiges Mautpässe wie Großglockner oder Timmelsjoch werden so lange offengehalten, wie es geht“, sagte ADAC-Sprecher Norbert Prack.

Da in den Bergen der Winter plötzlich einbrechen könne, sollten auch offene Pässe jetzt keinesfalls mehr ohne Winterreifen befahren werden, riet der Autoclub. Wer ganz sicher gehen wolle, solle zusätzlich Schneeketten mitnehmen.

Für das kommende Wochenende erwartet der ADAC nochmals eine Reisewelle. In neun Bundesländern gebe es Ferien. Dennoch rechnete der Autoclub nicht mit langen Staus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen
Der Abflug verzögert sich, lieber nochmal auf die Toilette, bevor der Flieger startet. Doch Vorsicht: Das ist an den meisten Flughäfen nicht bedenkenlos möglich.
Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen
Wie hoch darf eigentlich ein Flugzeug fliegen?
Warum Flugzeuge so hoch fliegen und wie hoch sie überhaupt fliegen können: Diese Frage stellt man sich oft, wenn man im Flieger über den Wolken verweilt.
Wie hoch darf eigentlich ein Flugzeug fliegen?
Campen im Schwarzwald mit GPS-Koordinaten
Im Wald wandern, abends am Lagerfeuer Bohnen aus der Dose essen und dann im Zelt schlafen. Das klingt nach Romantik pur und ist mittlerweile im Schwarzwald sogar …
Campen im Schwarzwald mit GPS-Koordinaten
Flugreisende werden auf immer neuen Wegen zur Kasse gebeten
Der selbstgewählte Sitz kostet ebenso eine Gebühr wie das bevorzugte Einsteigen oder das Aufgabegepäck. Flugtickets sind zur Discountware geworden, bei der jedes Extra …
Flugreisende werden auf immer neuen Wegen zur Kasse gebeten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.