+
Der Inhalt der Bordtoilette wird in einem Tank gesammelt und am Flughafen entsorgt.

Reise-Mythen

Wird die Bordtoilette in der Luft entleert?

Im Flugzeug sollte das Gewicht an Bord möglichst gering ausfallen. Da liegt es nahe, dass der Toiletteninhalt einfach während des Fluges entsorgt wird. Doch wird das tatsächlich so gemacht?

Airlines versuchen ständig, das Gewicht ihrer Flugzeuge zu reduzieren, um Spritkosten zu sparen. Aber werfen sie deshalb die Fäkalien aus der Bordtoilette in der Luft ab?

Nein, das passiert nie. Die menschlichen Hinterlassenschaften von Crew und Passagieren landen in einem Tank, dessen Inhalt am Flughafen entsorgt wird, erklärt Prof. Dieter Scholz, Experte für Flugzeugbau an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

Anders verhält es sich jedoch mit dem Abwasser aus dem Waschbecken. Dieses verlässt das Flugzeug über beheizte Ablassöffnungen, erläutert Scholz. Speicherte man es ebenfalls in einem Tank, würde es das Gewicht des Flugzeugs unnötig erhöhen. Und am Boden kommt das Wasser nicht an, weil es bereits in der Atmosphäre zu Wasserdampf wird.

dpa/tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Urlaub ist zur Erholung da, um neue Länder zu erkunden und fremde Kulturen zu entdecken. Doch nicht selten geht so ein Aufenthalt im vermeintlichen Urlaubsparadies nach …
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
München - Trotz der Verschärfung des Reisehinweises für die Türkei erwartet der Veranstalter FTI keine größeren Buchungsrückgänge für das Urlaubsziel.
Türkei-Reisehinweise: FTI erklärt erste Auswirkungen
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Ein Flugzeug-Essen ist meist nicht außergewöhnlich - dennoch freuen sich viele Passagiere darauf. Es sei denn, Sie kriegen etwas anderes als erwartet...
Diese Flugzeug-Mahlzeiten bekamen Passagiere wirklich serviert
Türkei: Wem das Wegbleiben der Deutschen wirklich schadet
Nach den verschärften Reisehinweisen werden nun noch mehr Deutsche Erdogans Türkei fernbleiben. Leiden werden darunter in erster Linie Erdogans Kritiker an der Küste.
Türkei: Wem das Wegbleiben der Deutschen wirklich schadet

Kommentare